Wie benutzt man einen NordicTrack? NordiFlex

Wie benutzt man einen NordicTrack?

Wie benutzt man einen NordicTrack? NordiFlex
Wie man einen NordicTrack verwendet NordicFlex

Der NordicTrack NordicFlex ist ein Kraftsportstudio, das sich für eine Vielzahl von Ober- und Unterkörperübungen eignet. Es hat keine Gewichtstapel; stattdessen werden unterschiedliche Widerstandspegel erreicht, indem das Kabel von einem isokinetischen Widerstandsmechanismus um eine, zwei oder drei Riemenscheiben herumgeführt wird. Der isokinetische Widerstand passt sich Ihrer Anstrengung an, so dass Sie immer Muskeln durch den gesamten Bewegungsbereich arbeiten. Der NordicFlex hat eine Bank, die für einige Übungen abgenommen und für andere geneigt werden kann. Es hat auch eine abnehmbare Pressleiste.

Video des Tages

Kabelführung für Presseübungen

Schritt 1

Führen Sie das Kabel von der Unterseite des vertikalen Turms hoch und befestigen Sie den Karabinerhaken an der unteren Aufhängung von das gleitende Shuttle - das bietet Lichtbeständigkeit.

Schritt 2

Erhöhen Sie den Widerstand gegen Medium, indem Sie das Kabel nach oben führen und es im Uhrzeigersinn um die Rolle am Shuttle wickeln. Befestigen Sie den Karabinerhaken an der Öffnung an der Riemenscheibenhalterung in der Nähe der Basis des vertikalen Turms.

Schritt 3

Erhöhen Sie den Widerstand, indem Sie das Kabel hochziehen und es im Uhrzeigersinn um die Riemenscheibe des Shuttles wickeln. Nehmen Sie das Kabel herunter und wickeln Sie es von vorne nach hinten unter die Umlenkrolle an der Umlenkrollenhalterung in der Nähe der Basis des vertikalen Turms. Bringen Sie das Kabel wieder an und befestigen Sie den Karabinerhaken an der unteren Aufhängung des Schiebers.

Schritt 4

Verwenden Sie die Bank für Beinpressen, Wadenheben, Bankdrücken, hinter den Nackenpressen, Militärpressen, Trizeps-Sitzpressen und liegenden Trizeps-Verlängerungen. Stellen Sie die Bank auf eine geneigte Bank für Bankübungen.

Schritt 5

Entfernen Sie die Bank für Kreuzheben, vordere Kniebeugen, hintere Kniebeugen, gebeugte Reihen, aufrechte Reihen, Schulterzucken, stehende Rückwärtslocken und stehende Bizepscurls.

Kabelführung für Pulldown-Übungen

Schritt 1

Führen Sie das Kabel von der Unterseite des vertikalen Turms nach oben und wickeln Sie es von vorne nach hinten über die rechte Rolle der Pulldown-Einheit. Befestigen Sie den Karabinerhaken am oberen Aufhänger des Schiebeschlittens - dies bietet Lichtbeständigkeit.

Schritt 2

Erhöhen Sie den Widerstand gegen Medium, indem Sie das Kabel nach oben führen und es von vorne nach hinten über die rechte Rolle der Pulldown-Baugruppe wickeln. Nehmen Sie das Kabel herunter und wickeln Sie es im Uhrzeigersinn unter die Umlenkrolle am Shuttle. Bringen Sie das Kabel wieder an und befestigen Sie den Karabinerhaken an der Öffnung in der Pulldown-Baugruppe.

Schritt 3

Erhöhen Sie den Widerstand, indem Sie das Kabel nach oben ziehen und es von vorne nach hinten über die rechte Rolle der Pulldown-Baugruppe wickeln. Nehmen Sie das Kabel herunter und wickeln Sie es im Uhrzeigersinn unter die Umlenkrolle am Shuttle. Bringen Sie das Kabel zurück und wickeln Sie es von vorne nach hinten über die linke Rolle der Pulldown-Baugruppe.Bringen Sie das Kabel nach unten und befestigen Sie den Karabinerhaken am oberen Aufhänger des Schlittens.

Schritt 4

Verwenden Sie die Bank für Übungen wie Lat Pulldowns und Reverse Lat Pulldowns. Entfernen Sie die Bank für Trizeps Pushdowns.

Tipps

  • Wärmen Sie sich mit ein paar Minuten leichter Cardio-Arbeit und einigen Dehnübungen auf. Entwickeln Sie ein Trainingsprogramm, bei dem Sie die Bank nur einmal in einem Stromkreis entfernen oder hinzufügen müssen. Das Handbuch enthält einige Vorschläge dafür. Enthalten Sie Übungen, die keine Kabelführung im Training erfordern, einschließlich Dips, Crunches, Leg Raises und Pullups.