Wie man auf Verdauungsenzyme testet

Wie man auf Verdauungsenzyme testet
Wie man auf Verdauungsenzyme testet

Der Verdauungsprozess verwandelt Nahrung in mikroskopische Partikel, die den Körper nähren. Menschen nutzen zwei Arten der Verdauung - mechanische wie Kauen und chemische Enzyme. Verdauungssäfte enthalten diese Enzyme und werden von der Bauchspeicheldrüse, der Leber und dem Dünndarm freigesetzt. Diese Enzyme sind dafür verantwortlich, dass die Nahrung bis in die Grundelemente der Absorption zersetzt wird. Beim Menschen sind viele verschiedene Arten von Verdauungsenzymen vorhanden, jede mit ihrer eigenen Funktion. Tests auf Verdauungsenzyme können einen Mangel ausmachen, der für einige unbequeme Nebenwirkungen während der Verdauung verantwortlich ist.

Video des Tages

Schritt 1

Achten Sie auf Anzeichen und Symptome, die auf einen Mangel an Verdauungsenzym hinweisen. Gefühle von Blähungen und Blähungen nach einer normalen Mahlzeit können bedeuten, dass Enzyme fehlen, um die Nahrung richtig zu verdauen. Andere Symptome von Enzymmangel sind Bauchkrämpfe, Darmstörungen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Notieren Sie, welche Lebensmittel die meisten Symptome verursachen.

Schritt 2

Versuchen Sie langsam, Ihre Mahlzeiten zu genießen und gründlich zu kauen. Unannehmlichkeiten nach dem Essen können die Folge davon sein, dass Sie zu schnell essen oder Ihre Nahrung nicht gründlich kauen, was zu Verdauungsstörungen führen kann. Enzyme im Speichel fangen an, Nahrungsmittel zu verdauen, bevor sie überhaupt den Mund verlassen - nehmen Sie sich Zeit, den Verdauungsprozess zu beginnen und gründlich zu kauen.

Schritt 3

Schließe eine Provokation ab, wenn keine offensichtliche Nahrungsmittelallergie - die wahrscheinlich Schwellungen oder Nesselsucht verursachen würde - vorliegt. Wenn die Symptome rein gastrointestinal sind, wie Blähungen oder Gas mit bestimmten Nahrungsmitteln, entfernen Sie diese Nahrungsmittel einige Tage lang aus der Nahrung. Menschen, die eine Laktoseintoleranz vermuten, können diesen Test zuhause sicher durchführen. Wiedereinführung der Molkerei mit einem 14 oz. nach Abstinenz dienen. Wenn die Symptome innerhalb von zwei Stunden nach dem Verzehr der Molkerei wieder auftreten, können Sie einen Verdauungsschwäche des Enzyms Laktase haben.

Schritt 4

Vereinbaren Sie einen Arzttermin für eine formelle Untersuchung. Es gibt keine Heim-Enzym-Kits für Heimwerker - Sie benötigen einen Arzt, um Proben von Speichel, Blut oder Stuhl zu erhalten, um auf enzymatische Anwesenheit oder Abwesenheit zu prüfen. Der Arzt kann auch nach den Ursachen eines Verdauungsenzymmangels, wie Pankreas- oder Leberprobleme, suchen.