Wie man einen gesunden Lebensstil beginnt

Wie man einen gesunden Lebensstil beginnt
Wie man einen gesunden Lebensstil beginnt

Ein gesunder Lebensstil ist ein gemeinsames Ziel, aber es ist nicht immer klar, wo wir anfangen sollen. Der erste Schritt besteht darin zu glauben, dass Sie jede Änderung vornehmen können, die Sie wollen. Dann beginnen Sie kleine Anpassungen in Ernährung, Ausblick und Bewegung vorzunehmen und Sie sind auf dem Weg zu einem gesunden Lebensstil.

Video des Tages

Schritt für Schritt auf gute Ernährung

Eine gesunde Ernährung kann die Basis für einen gesunden Lebensstil sein. Es ist nicht immer einfach, Ernährungsgewohnheiten zu ändern, aber langsam zu beginnen und kleine, erreichbare Ziele zu setzen, kann dazu beitragen, den Übergang weniger überwältigend zu machen. Fangen Sie an, Ihren Kühlschrank mit gesunden Wahlen zu füllen, eins nach dem anderen, wenn Sie benötigen. Im Laufe der Zeit wird gesundes Essen wie Gemüse, Obst, mageres Fleisch und Vollkornprodukte zur zweiten Natur werden. Wie Sie Ihren Kühlschrank mit diesen Lebensmitteln auf Lager, entfernen Sie langsam Junk-Food wie Süßigkeiten, Soda und Kekse.

Gewohnheiten prüfen und Ziele setzen

Untersuchen Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten zusammen mit Ernährungsgewohnheiten. Wenn Sie rauchen, verwenden Sie Drogen oder übermäßig viel Alkohol, schneiden Sie zurück oder beenden Sie. Treten Sie bei Bedarf einer Selbsthilfegruppe bei oder besuchen Sie Ihren Arzt über Tools, mit denen Sie aufhören können. Machen Sie kurzfristige Ziele, wie "Ich werde zwischen jeder Zigarette 10 Minuten länger gehen." Mit jedem erreichten Ziel, sei stolz auf dich selbst. Sie können sich sogar mit einem neuen Outfit, einer Massage oder einem anderen gesunden Genuss belohnen.

Adressenstress

Manchmal gehen Stress und ungesunde Gewohnheiten Hand in Hand und Stress kann seinen Tribut fordern. Das American Institute of Stress listet Dutzende von Stresssymptomen auf, darunter Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Depressionen. Jeder hat etwas Stress, aber wenn es dein Leben übernimmt, solltest du einen Berater aufsuchen, der dir helfen kann, mit Problemen fertig zu werden. Entdecke stressabbauende Techniken wie Meditation, tiefe Atemübungen, geführte Bilder, Selbsthypnose oder führe ein Tagebuch, um deine stressigen Gedanken loszulassen.

Machen Sie sich fit für Übung

Beginnen Sie mit der Übung in Ihrer Routine und zielen Sie mindestens 30 Minuten pro Tag. Bewegung verbrennt nicht nur Kalorien und Fett, sondern fördert auch die Muskel- und Knochenstärke. Es gibt "sich gut fühlen" Chemikalien in deinem Gehirn, die dich dazu bringen, mehr zu wollen. Sport kann Stress reduzieren, das Energieniveau steigern, das Immunsystem stärken und das Risiko für viele Krankheiten wie Herzerkrankungen, Schlaganfälle und verschiedene chronische Krankheiten senken. Beginnen Sie zu Fuß nur 10 Minuten pro Tag und erhöhen Sie weiterhin die Dauer und Intensität Ihrer Trainingseinheiten.