Wie man Hyaluronsäure im Körper erhält

Wie man Hyaluronsäure im Körper erhält
Wie man Hyaluronsäure im Körper erhält

Hyaluronsäure ist eine lange, unverzweigte Kette von einfachen Zuckermolekülen. Der Körper verwendet es, um Bindegewebe wie Knorpel bereitzustellen, und es wird auch verwendet, um die Haut zu reparieren. Ultraviolette Strahlung von der Sonne kann bewirken, dass Hautzellen ihre Produktion von Hyaluronsäure reduzieren. Sie können bestimmte Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel verwenden, um die Menge an Hyaluronsäure in Ihrem Körper zu erhöhen.

Video des Tages

Schritt 1

Essen Sie viel Hyaluronsäure, vor allem Kartoffeln und anderes Wurzelgemüse wie Karotten und Süßkartoffeln. Auch konsumieren Sie grünes Blattgemüse wie Grünkohl und Spinat. Sie können auch hohe Konzentrationen von Hyaluronsäure in asiatischen Gemüsesorten wie Imoji, Konyaku und Satoimo finden.

Schritt 2

Gemüse roh essen. Hyaluronsäure ist wärmeempfindlich und wird durch Kochen zerstört. Sie können Karotten, Grünkohl und Spinatblätter als Teil eines Salat oder selbst als Snack essen.

Schritt 3

Viel Wasser trinken. Hyaluronsäure ist wirksamer, wenn sie reichlich Wasser enthält, mit dem sie binden kann. Sie können die Wirksamkeit von Hyaluronsäure erhöhen, indem Sie mindestens acht volle Gläser Wasser pro Tag trinken.

Schritt 4

Nehmen Sie orale Ergänzungen von Hyaluronsäure. Sie können häufig Kapseln von Hyaluronsäure in Lebensmittelgeschäften und Reformhäusern finden. Die Food and Drug Administration hat keinen Mindestbedarf an Hyaluronsäure pro Tag festgelegt, aber eine übliche empfohlene Dosierung beträgt 200 Milligramm zweimal täglich.

Schritt 5

Verwenden Sie topische Ergänzungen von Hyaluronsäure. Diese sind in Cremes und Gelen aus Gesundheitsläden und Spas erhältlich. Topische Formen von Hyaluronsäure enthalten typischerweise eine 2,5% ige Konzentration an Hyaluronsäure. Reiben Sie dieses Präparat von Hyaluronsäure auf raue Hautpartien, um sie glatter und geschmeidiger zu machen.

Dinge, die Sie brauchen

  • Gemüse
  • Orale Hyaluronsäure ergänzt
  • Topische Hyaluronsäure ergänzt