Wie Magen Fett mit Pillen zu reduzieren

Wie Magen Fett mit Pillen zu reduzieren
Wie Magen Fett mit Pillen zu reduzieren

Gewichtsverlust ist die häufigste Fitness und Selbstverbesserungsziel, und Fett im Bauchbereich ist eine primäre Beschwerde. Mehrere Gewichtsverlust Pillen sind in Drogerien, Reformhäusern und Websites zur Verfügung. Diese Produkte versprechen, Bauchfett und Körpergewicht zu reduzieren. Allerdings sind die meisten dieser Fettverbrennungs- und Gewichtsverlust Pillen medizinisch nicht wirksam erwiesen, und einige könnten sogar schädlich sein. Gewichtsverlust Pillen wie Grüntee-Extrakt und die Kraut Hoodia gelten als sicher. Das rezeptfreie Medikament Alli wurde von der Food and Drug Administration zugelassen, um Gewicht und Bauchfett zu reduzieren.

Video des Tages

Schritt 1

Konsultieren Sie einen Arzt bezüglich Ihrer Gewichtsfragen. Überschüssiges Magenfett und Gewichtszunahme können durch Erkrankungen wie Diabetes, erhöhte Insulinproduktion und Schilddrüsenerkrankungen verursacht werden. Ihr Arzt kann feststellen, ob die Einnahme von Tabletten zur Reduzierung von Magenfett für Sie sicher ist. Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtigen und pflanzlichen Medikamente, die Sie verwenden.

Schritt 2

Nehmen Sie Nahrungsergänzung mit Grüntee-Extrakt wie in den Produktinformationen angegeben. Nahrungsergänzungsmittel mit grünem Tee könnten den Kalorienstoffwechsel für einen erhöhten Fettabbau insbesondere im Bauchbereich verbessern. Grüntee-Extrakt-Pillen gelten im Allgemeinen als sicher, aber ihre Wirksamkeit als Hilfsmittel zur Gewichtsabnahme wurde nicht ermittelt.

Schritt 3

Verbrauchen Sie die pflanzliche Nahrungsergänzung Hoodia wie auf dem Produktetikett angegeben. Diese pflanzliche Droge enthält einen Wirkstoff namens P57, der ein Appetitzügler ist. Es funktioniert, indem es das Gehirn auslöst, um sich gesättigt zu fühlen, auch ohne zu essen und Hungerattacken zu verzögern. Es kann jedoch mehrere Wochen dauern, bis Hoodia wirksam ist. Verwenden Sie diese Diätpille zusätzlich zu Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung, um das Bauchfett zu verringern.

Schritt 4

Verwenden Sie das Gewicht-Verlust-Medikament Alli. Nehmen Sie eine Kapsel dreimal täglich vor jeder Hauptmahlzeit. Alli ist eine rezeptfreie Form des verschreibungspflichtigen Medikaments Orlistat, das die Fettaufnahme im Körper reduziert. Diese Gewichtsabnahme-Pille wurde von der FDA zugelassen, kann aber Nebenwirkungen verursachen und sollte nur wie angegeben eingenommen werden.

Dinge, die Sie brauchen

  • Grüntee-Extrakt ergänzt
  • Hoodia ergänzt
  • Alli Medikamente

Tipps

  • Nehmen Sie nicht mehr als eine Art von Gewichtsverlust Pille auf einmal. Reduzierung von Bauchfett erfordert auch eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung. Verringern Sie Fett mit Lebensmitteln wie faserreiche Körner, frisches Obst und Gemüse, Fisch und mageres Fleisch.

Warnhinweise

  • Alli verhindert die Resorption der essentiellen fettlöslichen Vitamine A, D, E und K durch den Körper. Diese Vitamine sollten ergänzt werden, während Sie diese Fettreduktionspille einnehmen. Alli kann auch Nebenwirkungen wie Blähungen, Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall verursachen.Die FDA zitiert auch Berichte über Leberschäden durch Alli, also nehmen Sie diese Gewichtsverlust Pille genau wie angegeben.