Wie man sich beim Laufen geistig bewegt

Wie man sich beim Laufen geistig bewegt
Wie man sich mental bewegt Wenn man insgesamt

Insgesamt verbessert regelmäßiges Training Ihre Gesundheit, Ihr Energieniveau und Ihren mentalen Ausblick. Dennoch ist es manchmal schwierig, sich selbst zu einer drainierenden Aktivität zu zwingen, wie zum Beispiel auf langen Strecken zu laufen oder mit hohen Geschwindigkeiten zu sprinten. Regelmäßig zu laufen ist der beste Weg, um dein Ausdauerlevel zu erhöhen, aber mit speziellen mentalen Techniken kannst du weiterlaufen, wenn du aufhören willst. Wenn Sie für ein Event wie einen Marathon trainieren, üben Sie diese Techniken oft, damit Sie sich in Hochdruck-Situationen geistig bewegen können.

Video des Tages

Schritt 1

Zerlege große Ziele in kleine, erreichbare Schritte. Wenn Sie beispielsweise einen Langstreckenlauf vor sich haben, konzentrieren Sie sich jeweils auf eine einzelne Runde oder wählen Sie ein nahe gelegenes Wahrzeichen und verpflichten Sie sich, es zu erreichen. Vertreiben Sie alle Gedanken an die vor Ihnen liegende Aufgabe und konzentrieren Sie sich nur auf Ihr aktuelles Ziel.

Schritt 2

Visualisiere, dass du den Lauf erfolgreich abgeschlossen hast, wenn negative Gedanken dich entmutigen. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, zuerst die Ziellinie zu überqueren und all die Gefühle, die diese Leistung begleiten würden. Wenn Sie Ihre Vorstellungskraft nur auf positive Ergebnisse beschränken können, werden Ihre Ängste verschwinden und Sie werden motiviert sein, weiterzumachen.

Schritt 3

Konzentriere dich auf andere Details als deine Müdigkeit, um dich abzulenken. Zum Beispiel, wenn Sie in einem Rennen sind, beobachten Sie einen Läufer weit vor Ihnen und denken über die Farben ihrer Kleidung oder die Lauffläche ihrer Schuhe nach. Wenn du alleine rennst, beachte die Postfächer und Häuser, an denen du vorbeikommst, oder beobachte die vorbeifahrenden Autos.

Schritt 4

Wählen Sie ein Mantra oder eine hypnotische Phrase, um negative Gefühle abzuwehren. Ein Mantra ist eine Phrase, die du dir wiederholst, um deinen Geist zu fokussieren. Sagen Sie es intern im Rhythmus Ihrer Schritte, um seine hypnotische Wirkung zu verstärken.

Schritt 5

Höre dir die Unterstützung der Menge an, wenn du an einer Veranstaltung teilnimmst, oder denke an den Stolz deiner Liebsten, wenn du das Rennen erfolgreich beendet hast.

Tipps

  • Ermüdung ist normal, also seien Sie nicht deprimiert, wenn Sie Schwierigkeiten haben, sie zu überwinden. Üben Sie Ihre mentalen Techniken, bis Sie diejenigen finden, die für Sie arbeiten.

Warnungen

  • Drücken Sie sich nicht so stark, dass Sie Ihre Gesundheit riskieren. Zum Beispiel, wenn Sie Gelenkschmerzen während des Laufens erfahren, hören Sie sofort auf und lassen Sie einen Arzt das Problem diagnostizieren.