Wie man den Schmerz von Hämorrhoiden betäubt

Wie man den Schmerz von Hämorrhoiden betäubt
Wie man den Schmerz von Hämorrhoiden betäubt

Hämorrhoiden werden durch geschwollene Venen im Rektum verursacht, die Ausbeulen, Brennen und Schmerzen an der Stelle verursachen. Hämorrhoiden können durch Überanstrengung während Verstopfung sowie Überdruck auf die unteren Extremitäten während der Schwangerschaft verursacht werden. Behandlungen können Hämorrhoiden betäuben und bieten dringend benötigte Linderung von Blutungen, Juckreiz und Brennen. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, wenn Sie einen teerartigen, blutigen Stuhlgang oder chronischen Schmerz und Verstopfung bemerken.

Schritt 1

Ein Eisbeutel auf deine Hämorrhoiden auftragen, um Schwellungen und Schmerzen zu lindern. Die Kälte von der Eispackung betäubt das Gebiet vorübergehend und bewirkt, dass geschwollene Venen sich zusammenziehen und Entzündungen lindern.

Schritt 2

Wenden Sie Hamamelis Pads oder Flüssigkeit auf Ihre Hämorrhoiden bei jedem Besuch im Badezimmer. Hamamelis kühlt und betäubt Hämorrhoiden und hilft ihnen dabei, zu heilen.

Schritt 3

Tragen Sie eine frei verkäufliche Hämorrhoidencreme auf, die Hydrocortison oder ein Betäubungsmittel wie Lidocane enthält. Diese Cremes behandeln nicht nur den Schmerz, sondern lindern auch Juckreiz bei Hämorrhoiden.

Schritt 4

Tauchen Sie ein in eine Wanne mit warmem Wasser oder kaufen Sie ein Sitzbad in Ihrer örtlichen Apotheke. Ein Sitzbad ist ein Becken, das auf Ihre Toilette passt und mit warmem Wasser gefüllt ist, so dass die Hitze Schmerzen und Schwellungen von Hämorrhoiden lindern kann. Verwenden Sie mehrmals täglich 10 bis 15 Minuten lang eine warme Wassertherapie.

Was du brauchst

  • Eispack
  • Hamamelis
  • OTC-Hämorrhoidencreme
  • Warmes Wasser