Wie man den rechten Ellbogen während des Golfschwungs festhält

Wie man den rechten Ellbogen während des Golfschwungs festhält
Wie man den rechten Ellenbogen während des Golfschwungs festhält

Der perfekte Schwung ist der Heilige Gral für Golfer. Sie versuchen jahrelang, es zu erreichen, aber nur wenige tun es jemals. Eine Vielzahl von Übungen und Tipps stehen zur Verfügung, um Ihnen auf dem Weg zu helfen. Der Rückschwung ist typischerweise eine Quelle besonderer Probleme. Ein schlechter Rückschwung lässt dich nicht für einen richtigen Downswing und einen quadratischen Kontakt mit dem Ball sorgen. Einer der wichtigsten Aspekte eines guten Rückschwunges für Rechtshänder ist, den rechten Ellbogen in Ihrem Körper zu halten.

Video des Tages

Schritt 1

Adressiere den Ball und gehe in deine normale Haltung.

Schritt 2

Legen Sie eine Schlägerkopfabdeckung oder ein aufgerolltes Handtuch unter Ihre rechte Achselhöhle und halten Sie sie dort mit Ihrem Arm fest.

Schritt 3

Machen Sie ein paar Übungsschwünge und halten Sie die Schlägerkopfabdeckung oder das Handtuch unter Ihrem Arm, um das Gefühl zu bekommen, dass Sie Ihren rechten Ellenbogen verstauen.

Schritt 4

Triff mehrere Schüsse und halte die Schlägerkopfabdeckung an ihrem Platz.

Schritt 5

Entfernen Sie die Schlägerkopfabdeckung, wenn Sie sich wohl fühlen, halten Sie Ihren rechten Ellenbogen eingeklemmt und treffen Sie noch ein paar Schüsse. Beachten Sie dabei den Unterschied in Ballkontakt, Konsistenz und Flugbahn.

Schritt 6

Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4, wenn Sie feststellen, dass Ihr Ellenbogen von Ihrem Körper weg fliegt.

Tipps

  • Für Linkshänder, die ihren Ellbogen geschlossen halten möchten, folgen Sie einfach den gleichen Schritten und legen stattdessen eine Schlägerkopfabdeckung oder ein aufgerolltes Handtuch unter den linken Arm. Verwenden Sie diese einfache Übung, bevor Sie ein paar Runden lang mit Eisen oder Schlägen trainieren, um Ihre Muskeln in Einklang zu bringen.