Wie man Feigen zu Hause trocknet

Wie man Feigen zu Hause trocknet
Feigen zu Hause trocknen

Eine der frühesten Früchte, die kultiviert wurden, Feigen wurden als ein schmackhafter Imbiss und eine lebensfähige Nahrungsmittelwahl für mindestens 6 betrachtet, 000 Jahre, nach dem Extension Service der Universität von Florida. Diese süßen kleinen Früchte, die mit hohen Mengen an Ballaststoffen gefüllt sind, gehen schnell zugrunde. Das Trocknen von Feigen ist eine effektive Möglichkeit, sie für den späteren Gebrauch in Salaten, Desserts oder anderen kulinarischen Abenteuern zu bewahren, die Ihr Geist und Ihre Geschmacksknospen sich vorstellen können.

Video des Tages

Sonnentrocknung Feigen

Schritt 1

->

Waschen Sie die Feigen, um Schmutz und Schmutz zu entfernen.

Schritt 2

->

Entfernen Sie die Stängel und schneiden Sie die verletzten Stellen mit einem kleinen Messer ab.

Schritt 3

->

Die Feigen halbieren und von oben nach unten schneiden.

Schritt 4

->

Lege einen Drahtständer mit einem Stück Käsetuch, das groß genug ist, um es zu bedecken, und setze es nach draußen in die Sonne.

Schritt 5

->

Legen Sie die Feigen so auf das Rack, dass sie aufgereiht sind, um den Platz zu optimieren, aber nicht zu berühren.

Schritt 6

->

Bedecke die Feigen mit einem feinen Netz, um neugierige Insekten fern zu halten.

Schritt 7

->

Lassen Sie die Feigen zwei Tage in der Sonne trocknen und kontrollieren Sie sie morgens. Wenn die Feigen fertig sind, sollten sie weich und biegsam sein und keinen Saft abgeben, wenn sie gepresst werden.

Trockenfeigen im Ofen

Schritt 1

->

Waschen Sie die Feigen, um Schmutz und Schmutz zu entfernen.

Schritt 2

->

Entfernen Sie die Stängel und schneiden Sie die verletzten Stellen mit einem kleinen Messer ab.

Schritt 3

->

Die Feigen halb von oben nach unten schneiden.

Schritt 4

->

Ordne die Feigen in einer Schicht auf einem Backblech an, so dass sie sich nicht berühren.

Schritt 5

->

Stellen Sie die Feigen in einen auf 110 bis 115 Grad Fahrenheit erhitzten Ofen und lassen Sie die Tür leicht offen, um die Ansammlung von Feuchtigkeit zu vermeiden. Verwenden Sie ein Ofenthermometer, um sicherzustellen, dass die Temperatur niemals über 135 Grad steigt. Überprüfen Sie die Feigen alle paar Stunden, drehen Sie sie jedes Mal um, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten und schalten Sie den Ofen ein und aus, um die Temperatur zu regulieren.

Schritt 6

->

Lassen Sie die Feigen 10 bis 12 Stunden im Ofen stehen. Überprüfen Sie sie regelmäßig nach dem 10-Stunden-Punkt, um zu sehen, ob sie fertig sind. Sie sollten fest sein und beim Zusammendrücken sollte keine Feuchtigkeit ausgestoßen werden.

Was Sie brauchen

  • Kleines Messer
  • Gitterrost
  • Käsetuch
  • Feines Netz

Tipps

  • Feigen können auch mit einem Dörrgerät getrocknet werden.Stellen Sie die Temperatur für 12 bis 24 Stunden auf 110 Grad ein. Befolgen Sie die Anweisungen für Ihren Trockner für die ordnungsgemäße Verwendung. Bewahren Sie Feigen in luftdichten Behältern bis zu 2 Jahren an einem kühlen, trockenen Ort auf.