Wie man gefrorenen Kabeljau im Ofen kocht

Wie man gefrorenen Kabeljau im Ofen kocht
Wie man gefrorenen Kabeljau im Ofen

Auch wenn Sie gefrorenen Kabeljau und eine begrenzte Zeit haben, können Sie trotzdem eine komplette - und beeindruckende - Mahlzeit zubereiten. Die meisten Rezepte und Köche schlagen vor, Kabeljau vor dem Kochen im Ofen aufzutauen. Wenn Sie jedoch Zeit haben, können Sie gefrorenen Kabeljau backen, ohne stundenlang auf den Fisch zu warten. Beim Backen von gefrorenem Kabeljau können Sie weiterhin Säfte aus der Pfanne sammeln und eine leichte Soße für Ihren Hauptgang kreieren.

Video des Tages

Schritt 1

Heizen Sie Ihren Ofen auf 450 Grad Fahrenheit vor.

Schritt 2

Entfernen Sie die gefrorene Dorschfilet vom Wrapper.

Schritt 3

Reiben 1 EL. Butter über die Filets, bis die Oberfläche bedeckt ist. Sprinkle ein paar Tropfen Zitronensaft über den Fisch.

Schritt 4

Den Kabeljau mit Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen würzen. Knoblauch und Petersilie sind beliebte Wahl.

Schritt 5

Ein Backblech mit Butter oder Kochspray einfetten. Legen Sie die Filets auf das Backblech und legen Sie sie gleichmäßig voneinander ab.

Schritt 6

Legen Sie das Blatt in den Ofen, wenn es vorgeheizt ist. Kochen Sie den Kabeljau 30 bis 35 Minuten oder bis der Fisch leicht abblättert und die Mitte nicht mehr durchscheinend ist.

Schritt 7

Sammeln Sie die Tropfen und legen Sie sie in einen Topf. Den Kabeljau mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen, um eine ergänzende Soße zu erhalten.

Was Sie brauchen

  • Zange
  • Butter
  • Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Backblech
  • Kochtopf

Warnungen

  • Überprüfen Sie immer die Mitte der Fisch vor dem Verzehr. Ungekochter Fisch wird durchscheinend erscheinen, während gekochter Fisch undurchsichtig und leicht flockig sein wird.