So kochen Sie Brown-Rice Pasta

So kochen Sie Brown-Rice Pasta
So ​​kochen Sie Brown-Rice Pasta

Wenn Sie Pasta lieben, aber kein Weißmehl essen möchten oder nicht, weil es Gluten enthält, dann sollten Sie die Pasta mit braunem Reis probieren. Die Nudeln, die aus braunem Reis hergestellt werden, haben eine ähnliche Konsistenz und denselben Geschmack wie Mehl aus weißem Mehl, enthalten jedoch mehr Ballaststoffe und Eiweiß, wodurch der Körper langsamer verdaut wird. Ganze Körner enthalten auch eine große Menge an Nährstoffen, die während des Mahlprozesses leicht verloren gehen. Die Zubereitung von brauner Reispasta ist vergleichbar mit dem Kochen von normalen Nudeln und kann an ihrer Stelle für fast jedes Rezept verwendet werden.

Video des Tages

Schritt 1

4 Liter Wasser in einen großen Topf geben. Stellen Sie den Topf auf den Herd und bringen Sie das Wasser zum Kochen.

Schritt 2

Gießen Sie 10-oz. - oder eine Schachtel - von brauner Reisnudeln in das kochende Wasser.

Schritt 3

1 TL hinzufügen. Salz und 1 TL. Öl auf das Wasser, wenn Sie sich entscheiden. Das Öl kann helfen, dass die Pasta zusammenklebt. Abwechselnd die Pasta während des Garvorgangs umrühren, damit sie nicht festklebt.

Schritt 4

Kochen Sie die Nudeln für 10 Minuten in kochendem Wasser.

Schritt 5

Entfernen Sie die Pasta nach 10 Minuten von der Hitze. Die Nudeln in einem Sieb abgießen und 30 bis 60 Sekunden lang mit kaltem Wasser abspülen.

Schritt 6

Die Nudeln mit deiner Lieblingssauce, Gemüse, Käse oder Fleisch belegen und servieren.