Wie man einen Blade Roast im Slow Cooker kocht

Wie man einen Blade Roast im Slow Cooker kocht
Wie man einen Blade Roast in den Slow Cooker

Rindfleisch Braten sind das ultimative Komfort Essen, und da diese Braten am besten ausfallen wenn sie mit geringer Hitze gekocht werden, ist ein langsamer Kocher eine bequeme, effektive Art, sie zuzubereiten. Egal, ob Sie eine Erkältung essen oder ein warmes Abendessen zubereiten möchten, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen, mit ein wenig Wissen können Sie einen langsamen Kocher verwenden, um eine köstliche Mahlzeit zuzubereiten.

Video des Tages

Schritt 1

Wählen Sie den richtigen Braten. Klingenbraten kommen von der Chuck Primal oder Schulter. Einige Braten kommen aus dieser Gegend, aber die Röstung der Blätter, die ein Stück des Schulterblattes enthalten, gehört zu den schmackhaftesten. Berühmtheitskoch Alton Brown empfiehlt, einen Braten mit einem großen Stück Knochen zu wählen, da Braten, die von der Rückseite der Schulter geschnitten werden, dazu neigen, zarter als Braten zu sein, die von weiter vorwärts kommen.

Schritt 2

Season und sear. Wenn Sie bereit sind, Ihren Braten zu kochen, tupfen Sie ihn mit Papiertüchern trocken. Den Braten großzügig mit Salz und Papier bestreuen. Dann legen Sie eine große, schwere Pfanne über mittlerer Hitze. Fügen Sie 2 EL hinzu. Gemüse- oder Canolaöl. Wenn das Öl schimmert, ist es fertig. Fügen Sie den Braten hinzu und kochen Sie für mindestens zwei Minuten auf jeder Seite oder bis braun, nicht schwarz. Dieser brennende Schritt ist optional, aber fügt viel Geschmack hinzu.

Schritt 3

Übertragen Sie das Fleisch auf Ihren Slow Cooker. Fügen Sie genügend natriumarme Hühnerbrühe hinzu, um den Braten zu bedecken, ungefähr ein Drittel des Aufstiegs. Wenn Sie keine Hühnerbrühe haben, können Sie Wasser verwenden. Kochen in einer kleinen Menge Flüssigkeit heißt Schmoren und produziert feuchtes, zartes Fleisch. Stellen Sie Ihren Slow Cooker auf niedrig. Wie lange Ihr Braten dauert, hängt vom Gewicht Ihres Bratens ab. Konsultieren Sie daher die Gebrauchsanweisung Ihres Slow-Cookers. Als Grundregel, erlauben Sie 3 bis 4 Stunden pro Pfund Fleisch, wenn Sie niedrig kochen.

Schritt 4

Auf Temperatur garen. Ungekochtes Fleisch ist eine Hauptursache für lebensmittelbedingte Krankheiten. Sie können ein Sondenthermometer oder ein Sofortlesethermometer verwenden, um die Temperatur zu verfolgen. Die Thermometer sind so ausgelegt, dass sie während des Kochens im Fleisch bleiben und oft mit Temperaturalarmen versehen werden, um Ihnen zu sagen, wann das Fleisch fertig ist. Instant-Read-Thermometer sind nicht dafür ausgelegt, im Fleisch zu bleiben; überprüfe jede halbe Stunde oder so. Nach Angaben des USDA sind 145 Grad F die richtige Temperatur für einen mittelgroßen Braten, während 160 die beste Temperatur für einen mittleren Braten ist.

Schritt 5

Entfernen Sie Ihren Braten von einem Slow-Cooker auf einen Teller, Servierplatte oder Schneidebrett. Mit Alufolie locker abdecken und vor dem Tranchieren fünf bis zehn Minuten ruhen lassen. Dadurch können Säfte verteilt werden, so dass sie beim Schneiden des Bratens nicht hinausstürzen. So hält der Braten seine Feuchtigkeit und bleibt saftig. Slice dünn und mit einer Seite von Gemüse servieren.

Was Sie brauchen

  • Messerbraten
  • Salz und Pfeffer
  • Gemüse- oder Rapsöl
  • Schwere Pfanne oder Bratpfanne (optional)
  • Natriumarme Hühnerbrühe oder Wasser
  • Slow Cooker
  • Fleischthermometer
  • Teller, Servierplatte oder Tranchierbrett
  • Aluminiumfolie
  • Tranchiermesser

Spitzen

  • Wenn Sie den Braten bei 5 Grad unter der gewünschten Temperatur entfernen, stellen Sie sicher Braten überkocht nicht, während er ruht.

Warnungen

  • Geben Sie Salz und Pfeffer in eine kleine Schüssel, bevor Sie den Braten berühren. Das Berühren eines Salzstreuers oder einer Pfeffermühle mit rohem Fleischsaft auf Ihren Händen kann eine Kreuzkontamination verursachen und Sie krank machen.