Wie Sie Ihre ungesunde Ernährung auf eine gesunde Ernährung umstellen können

Wie Sie Ihre ungesunde Ernährung auf eine gesunde Ernährung umstellen können
Wie Sie Ihre ungesunde Ernährung auf eine gesunde Ernährung umstellen

Dieses Jahr deine Entschließung drehen, um gesünder zu einer Art des Lebens zu essen. Sie können den gesunden Lebensstil, den Sie suchen, erreichen, wenn Sie erkennen, dass Ihre aktuelle ungesunde Ernährung aus Gewohnheit und Bequemlichkeit entstanden ist. In der Folge wird es Zeit brauchen, um neue Gewohnheiten anzunehmen, die schließlich ebenso praktisch werden. Nähern Sie sich diesen Veränderungen langsam und konsequent an. Wenn Sie kleine Schritte unternehmen und auf Ihren Erfolgen aufbauen, werden Sie innerhalb weniger Monate Ihre Ziele für gesunde Ernährung erreichen und auch Ihre Geschmacksvorlieben erweitern.

Video des Tages

Löschungen

Schritt 1

Beurteilen Sie, welche Lebensmittel Sie in Ihrer Ernährung für ungesund halten. Include gesund raubenden frittierten Lebensmitteln, hochverarbeitete Lebensmittel, Vollfett-Milchprodukte, High-Zucker-Lebensmittel und rotes Fleisch.

Schritt 2

Wählen Sie eine Kategorie aus Schritt 1 und beginnen Sie mit der Umstellung Ihrer Diät, indem Sie den Verzehr dieses Lebensmittels eliminieren oder reduzieren. Wählen Sie ein gesundes Äquivalent und fügen Sie es Ihrer Diät hinzu. Ersetzen Sie zum Beispiel rotes Fleisch durch Fisch oder Hühner ohne Haut für weniger Fett und Cholesterin.

Schritt 3

Wiederholen Sie Schritt 2 die zweite Woche und dann wieder die dritte Woche usw., und eliminieren Sie jede Woche ein anderes Essen. Achten Sie darauf, eine gesündere Version für jedes Lebensmittel, das Sie beseitigen, zu ersetzen, um das Gefühl der Entbehrung zu verringern.

Zugaben

Schritt 1

Essen Sie mehr Hühnchen, Fisch, Bohnen, fettarme Milch und Käse und frische Produkte. Vermeiden Sie zuckerhaltige Produkte und Produkte mit weißem Mehl. Sie werden feststellen, dass Ihr Verlangen nach Zucker nachlässt und diese Frucht als Ersatz dient.

Schritt 2

Fügen Sie Ihrer Ernährung allmählich gesunde Nahrungsmittel hinzu. Lassen Sie sich die Nuancen von Speisen schmecken, die Sie bisher kaum gegessen haben. Im Laufe der Wochen fügen Sie neue Lebensmittel hinzu.

Schritt 3

Führen Sie Vollwertkost in Ihre Ernährung ein. Ersetzen Sie stark verarbeitete Lebensmittel, die Konservierungsstoffe und andere Zusatzstoffe enthalten, durch frische Lebensmittel. Probieren Sie frische Produkte anstelle von Dosen oder gefrorenen Sorten.

Schritt 4

Entfernen Sie Weißmehlprodukte und entdecken Sie, wie köstliche Vollkornbrote, Cerealien und Pasta schmecken. Erkennen Sie Vollkornprodukte nicht nur durch ihre bräunliche Farbe, sondern auch, indem Sie die Wörter "Vollkorn" oder "Vollkorn" hoch in der Zutatenliste des Produkts finden.

Schritt 5

Essen Sie viele Lebensmittel, die Antioxidantien, Krebs und Herzerkrankungen bekämpfen. Machen Sie Beeren, rote Trauben, Nüsse und Samen zu Ihren normalen Snacks. Iss täglich Gemüse zum Mittag- und Abendessen. Suchen Sie nach anderen Lebensmitteln, die Krankheiten bekämpfen.

Bio-Lebensmittel

Schritt 1

Wenn Sie mit den neuen Arten von Lebensmitteln, die Sie regelmäßig essen, vertrauter werden, sollten Sie möglichst viele Bio-Lebensmittel kaufen. Verstehen Sie, dass Bio bedeutet frei von Pestiziden, Antibiotika und Düngemitteln, die alle Ihre Gesundheit schädigen können.

Schritt 2

Denken Sie daran, auch nach Bio-Fleisch und Milchprodukten zu suchen, die von Tieren stammen, die ohne Chemikalien und Antibiotika gezüchtet wurden. Schweinefleisch, Rindfleisch, Huhn, Eier und Milchprodukte kommen in Bio-Sorten.

Schritt 3

Bei verpackten Lebensmitteln auf das "organische" Siegel prüfen. Machen Sie Ihre Einkäufe in Naturkostläden, wenn Ihr normaler Lebensmittelhändler keine Bio-Produkte anbietet.

Schritt 4

Seien Sie sich bewusst, dass organische, frische Lebensmittel wie Produkte nicht so "hübsch" oder so groß wie ihre chemisch beladenen Gegenstücke sind. Wählen Sie Produkte für ihre Nährstoffe, Geschmack und gesunde Methoden des Wachstums statt von ihrer Größe und Farbe.

Tipps

  • Investieren Sie in ein interessantes Kochbuch für gesundes Essen. Sie werden neue Gewürze, Kräuter und Gemüse erleben. Sie können Hunger zwischen den Mahlzeiten aufgrund der effizienten Verdauung Ihrer gesunden Nahrung, die Sie essen, erleben. Essen Sie einen nahrhaften Snack, um sich bis zur nächsten Mahlzeit zu halten. Achte auf deine Hungersignale. Iss, wenn du wirklich hungrig bist und hör auf, wenn der Hunger nachlässt.

Warnungen

  • Wenn Sie auf gesunde Weise essen, werden sich überflüssige Pfunde vergießen. Trainieren und Vermeiden von Überessen bringen Sie zu Ihrem Idealgewicht, was Ihren Gesundheitszustand verbessert.