Wie man das Immunsystem in jemanden, der HPV

Wie man das Immunsystem in jemanden, der HPV
Bauen das Immunsystem bei jemandem, der HPV

Das humane Papillomavirus oder HPV ist ein Virus, der Warzen verursacht. Die häufigste Form ist HPV im Genitalbereich, und mindestens die Hälfte der sexuell aktiven Männer und Frauen erkranken an irgendeinem Punkt ihres Lebens, sagt das Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention. Es gibt mehr als 40 Arten von HPV und einige Stämme des Virus können Gebärmutterhalskrebs und andere Krebsarten wie Penis oder Analkrebs verursachen. Laut der CDC, das körpereigene Immunsystem löscht HPV von 90 Prozent der Personen, die es innerhalb von zwei Jahren haben. Halten Sie Ihr Immunsystem gesund kann den Körper helfen, HPV loszuwerden.

Video des Tages

Schritt 1

Rauchen Sie nicht mehr, wenn Sie rauchen, und vermeiden Sie, wenn möglich, Passivrauchen. Laut Women to Women schwächt das Rauchen das Immunsystem. Es gibt auch eine Verbindung zwischen Zigarettenrauchen und Gebärmutterhalskrebs, die durch HPV verursacht wird.

Schritt 2

Nehmen Sie Ihre Vitamine, insbesondere die Vitamine A, C, E und Kalzium. Die Vitamine A, C und E sind Antioxidantien, die die Zellen vor Schäden durch freie Radikale schützen. Eine Studie, die im "International Journal of Gynecologic Cancer" veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Patienten, die Multivitamine einnahmen, die diese Ergänzungen enthielten, eine geringere HPV-Viruslast aufwiesen. Folsäure kann auch helfen, das Immunsystem zu stärken und gegen HPV zu schützen. Eine Studie in "Cancer Epidemiology, Biomarkers and Prevention" fand heraus, dass Frauen mit niedrigerem Folatspiegel häufiger Hochrisiko-HPV-Infektionen hatten.

Schritt 3

Wege finden, Stress zu minimieren oder Stress effektiv zu bewältigen. Stress kann das Immunsystem schwächen, aber es gibt Möglichkeiten, es zu bewältigen. Stress ist in jedem Leben vorhanden, aber tiefes Atmen, Yoga, Gespräche mit einem Freund über Probleme und regelmäßige körperliche Aktivität sind alle Möglichkeiten, um Stress zu minimieren und sich zu beruhigen.

Schritt 4

Ein gesundes Gewicht zu halten, regelmäßig Sport zu treiben und genügend Schlaf zu bekommen, sind alles Wege, das Immunsystem zu stärken, sagt Harvard Health Publications. Diese können wie kleine Dinge aussehen, aber sie können einen großen Einfluss auf Ihre Immunität haben.

Tipps

  • Wenn Sie regelmäßig zu Ihrem Arzt gehen, können Sie HPV-bedingte Veränderungen frühzeitig erkennen, wenn diese am besten behandelbar sind. Sprechen Sie mit Ihrem Anbieter über Möglichkeiten zur weiteren Stärkung Ihres Immunsystems.

Warnhinweise

  • Fragen Sie vor der Einnahme von Vitaminen oder Ergänzungsmitteln Ihren Arzt, ob dies sicher ist. Einige Medikamente können mit Nahrungsergänzungsmitteln interagieren und Ihr Arzt über Medikamente, die Sie einnehmen, informieren, kann dazu beitragen, unerwünschte Wechselwirkungen zu verhindern. Zu viel von einem Fachmann über empfohlene Dosierungen nehmen.