Wie man Fahrrad fährt, um Gewicht zu verlieren, ohne Masse in den Beinen zu gewinnen

Wie man Fahrrad fährt, um Gewicht zu verlieren, ohne Masse in den Beinen zu gewinnen
Wie man Fahrrad fährt, um Gewicht zu verlieren, ohne Masse in den Beinen zu nehmen

Fahrrad fahren verbrennt Kalorien und kann dir helfen, Gewicht zu verlieren und keine großen Beine zu bekommen. Manche Körpertypen bauen Muskeln leichter als andere. Das Fahrradfahren bietet aerobes Training ohne Belastung und trägt zur Verbrennung von Körperfett bei. Radfahren kann regelmäßig Ihre Beine dünner machen. Für jeden, der eine Tendenz hat, sich vom Training zu massieren, hilft das Verringern von Widerstand und Aufmerksamkeit zu Ihrer Technik, Gewichtverlust zu erreichen, ohne Muskelmasse hinzuzufügen.

Video des Tages

Schritt 1

Wähle einen ebenen Radweg oder eine sichere Straße ohne Hügel. Wenn Sie Ihr Fahrrad auf einer ebenen Fläche fahren, wird Ihre Beinmuskulatur weniger beansprucht, so dass Ihr Training keine großen Beine erzeugt.

Schritt 2

Halten Sie sich zu Beginn Ihres Fahrradtrainings für fünf bis zehn Minuten warm, indem Sie langsam in die Pedale treten. Dies erhöht den Blutfluss zu Ihren Muskeln und bewirkt, dass Ihre Herzfrequenz als Vorbereitung auf das Training zunimmt.

Schritt 3

Fahre in deinem Aerobic-Trainingsbereich, indem du auf deine Atmung und dein Trainingslevel achtest. Für aerobe Vorteile und Gewichtsabnahme müssen Sie mit 60 bis 80 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz radeln. Subtrahieren Sie Ihr Alter von 220, um Ihre maximale Herzfrequenz zu bestimmen. Pedal so stark, dass Sie sprechen können, aber nicht singen, um in Ihrem aeroben Herzfrequenzbereich zu bleiben.

Schritt 4

Verringern Sie die Geschwindigkeit, wenn Sie zu schwer atmen. Wenn Sie so schnell in die Pedale treten, dass Sie außer Atem sind, befinden Sie sich außerhalb Ihrer aeroben Trainingszone.

Schritt 5

Kühlen Sie sich vom Fahren ab, indem Sie langsam fünf bis zehn Minuten in die Pedale treten, um die Herzfrequenz zu verlangsamen.

Schritt 6

Setzen Sie einen Fuß auf einen Stuhl oder eine Bank und beugen Sie sich so weit wie möglich vor, um Ihre Beinbeuger nach Ihrem Fahrradtraining zu dehnen. Halten Sie die Strecke für eine langsame Zählung von fünf; führe drei Wiederholungen für jedes Bein durch. Dehnen Sie Ihre Waden, indem Sie sich von einer Wand zurücklehnen und sich mit den Händen an der Wand und den Füßen auf dem Boden nach vorne beugen. Lege dich nach vorne, bis du die Dehnung in deinen Wadenmuskeln fühlst. Wiederholen Sie die Strecke noch zwei weitere Male.

Tipps

  • Durch regelmäßiges Dehnen werden Ihre Muskeln gestreckt, um ein schlankeres Aussehen zu erhalten. Das Hinzufügen von Yoga- oder Pilates-Workouts zu Ihrem Trainingsprogramm kann Ihre Flexibilität erhöhen und das Stretching zu einem regelmäßigen Teil Ihres Lebens machen. Diese Disziplinen sind zwar kein Ersatz für Aerobic-Übungen, tragen jedoch zu einem gesunden Körper und einem selbstbewussten Selbstbild bei. Steigern Sie schrittweise Ihre Übung mit dem Ziel, an den meisten Tagen der Woche eine Stunde Aerobic-Training durchzuführen, um Ihren Körper bei der Fettverbrennung effizienter zu machen.

Warnungen

  • Tragen Sie beim Radfahren immer einen Helm, auch für kurze Fahrten.