Wie lange sollte ich pränatale Vitamine einnehmen, bevor ich schwanger werde?

Wie lange sollte ich pränatale Vitamine einnehmen, bevor ich schwanger werde?
Wie lange sollte ich pränatale Vitamine einnehmen, bevor ich schwanger werde?

Die meisten Frauen, die schwanger werden wollen, wollen alles tun, um vor der Schwangerschaft so gesund wie möglich zu sein. Dies hilft, für eine gesunde Schwangerschaft zu sorgen. Neuralrohrdefekte, die zweithäufigste Gruppe von schwächenden Geburtsfehlern, können bei adäquater Folsäurezufuhr reduziert werden. Diese Zustände entwickeln sich innerhalb der ersten 28 Tage der Schwangerschaft - oft bevor eine Frau weiß, dass sie schwanger ist. Infolgedessen sollte Folsäure genommen werden, sobald Sie versuchen zu begreifen, um zu helfen, diese Defekte zu verhindern.

Video des Tages

Schwangerschaftsbedürfnisse

Wenn Sie schwanger werden, wird Ihr wachsendes Baby Ihren Körper mit Nährstoffen und Energie belasten. So brauchen Sie nicht nur jeden Tag ein paar hundert Kalorien mehr, als Sie vor der Schwangerschaft benötigen, sondern auch mehr Vitamine und Mineralstoffe. Da Sie bestimmte Vitamine und Mineralstoffe "aufstocken" können und sicherstellen, dass Sie mit der Schwangerschaft in einem möglichst gesunden Zustand beginnen, sollten Sie erwägen, diese bereits vor der Empfängnis zu ergänzen.

Pränatale Vitamine

Pränatale Vitamine sind für Frauen bestimmt, die schwanger sind, und in einigen Fällen für Frauen, die planen, schwanger zu werden. Sie enthalten viele der gleichen Vitamine und Mineralien, die in einem täglichen Multivitamin gefunden werden, enthalten aber höhere Mengen an Folsäure und Eisen. Ihr schwangerer Körper benötigt Eisen, um neue rote Blutkörperchen zu bilden, und Ihr Baby verwendet Folsäure, um das Neuralrohr zu bilden, das zum Gehirn und Rückenmark wird.

Vitaminsicherheit

Pränatale Vitamine sind wahrscheinlich für Erwachsene unbedenklich, aber für Erwachsene, die nicht schwanger sind oder dies planen, möglicherweise ungeeignet. Wenn Sie aktiv versuchen, schwanger zu werden, oder planen, in naher Zukunft zu versuchen, gibt es keinen gesundheitlichen Grund, keine pränatalen Medikamente zu nehmen - und in der Tat helfen die Vitamine Ihnen, Ihre Schwangerschaft auf gesunde Weise zu beginnen.

Zeitrahmen

Es gibt zwei Nachteile, die mit der Einnahme von Schwangerschaftsgeburten über einen längeren Zeitraum vor der Schwangerschaft verbunden sind. Der erste ist, dass sie sehr teuer sind, und der zweite ist, dass es unmöglich ist zu wissen, wie lange es dauern wird, bis Sie schwanger werden. Als solche könnten Sie am Ende die Vitamine für eine sehr lange Zeit nehmen und dabei eine Prämie bezahlen. Frauen, die schwanger werden wollen, sollten mindestens ein Folsäure-Ergänzungsmittel mit 800 bis 1.000 Mikrogramm Folsäure während der gesamten Dauer der Empfängniszeit anwenden.

Expert Insight

Am Ende, wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, sollten Sie zumindest Folsäure nehmen, und es ist ziemlich sicher, eine pränatale zu verwenden. Wenn Sie noch nicht versuchen, schwanger zu werden, können Sie eine Pränatal für ein paar Monate vor dem Versuch verwenden, aber die Vorteile garantieren nicht mehr als ein paar Monate pränataler Vitamine, bevor Sie tatsächlich versuchen, schwanger zu werden.Es ist jedoch nie eine schlechte Idee, dass Frauen im gebärfähigen Alter eine Folsäure-Ergänzung allein nehmen, nur für den Fall.