Hausgemachte Protein- und kohlenhydratarme Getränke

Hausgemachte Protein- und kohlenhydratarme Getränke
Hausgemachte Protein- und kohlenhydratarme Getränke

High-Protein, Low-Carb-Diäten sind eine gemeinsame Gewichtsverlust Methode, die erfolgreiche Ergebnisse gezeigt hat. Eine Studie in "The New England Journal of Medicine" fand heraus, dass Low-Carb-Diäten eine wirksame Diätalternative zu fettarmer Ernährung ohne negative Auswirkungen auf die Blutfettwerte sein können. High-Protein-Getränke werden häufig für diese Diäten als eine schnelle und einfache Methode zum Verzehr von Protein befürwortet, die das Wachstum, die Reparatur und die Erhaltung von Muskeln unterstützt. Im Gegensatz zu einfachen Kohlenhydraten, die die Insulinproduktion im Körper erhöhen, hilft Protein, den Blutzuckerspiegel konstant zu halten, was Heißhunger und den Verzehr überschüssiger Kalorien verhindert. Sie können zu Hause kohlenhydratarme Getränke mit hohem Proteingehalt herstellen, um Zeit und Geld zu sparen.

Video des Tages

Schritt 1

1 Tasse fettfreie oder fettarme Milch in einen Mixer geben. Fügen Sie 1/2 Tasse einfachen fettarmen oder fettarmen Joghurt hinzu.

Schritt 2

Fügen Sie 1 Tasse gefrorene gemischte Beeren wie Blaubeeren, Himbeeren und / oder Erdbeeren hinzu.

Schritt 3

1/2 gehackte Banane für zusätzliche Süße hinzufügen.

Schritt 4

Messen Sie 30 g, grob zwei Messlöffel Proteinpulver Ihrer Wahl. Fügen Sie 1 EL hinzu. von Erdnussbutter.

Schritt 5

Mischen Sie die Mischung für ungefähr 30 Sekunden bis 1 Minute oder bis sie gründlich kombiniert ist. In ein großes Glas gießen und sofort trinken oder im Kühlschrank bedeckt für den Verzehr später an diesem Tag.

Was du brauchst

  • Mixer
  • Milch
  • Joghurt
  • Gehackte Banane
  • Gefrorene Beeren
  • Erdnussbutter
  • Proteinpulver

Tipps

  • Probieren Sie verschiedene Obstsorten als Alternative zu zuckerarmen Beeren. Bleiben Sie bei einer Portion wie 1/2 Tasse Melone oder Papaya Brocken. Ersatz Mandelbutter, Kokosbutter oder eine Butter für Erdnussbutter. Probieren Sie verschiedene Proteinpulvermarken für Geschmacksvorlieben in einfachen, Vanille- oder Schokoladenaromen.

Warnungen

  • Ersetzen Sie Milchmilch und Joghurts durch eine Alternative aus Milchprodukten wie Mandelmilch oder Sojamilch, wenn Sie allergisch sind oder eine Laktoseintoleranz haben. Achten Sie auf jegliche Nussallergien. Sonnenblumenkernbutter für die Erdnussbutter ersetzen oder aus Rezept weglassen. Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie irgendwelche Ernährungsumstellungen vornehmen.