Geschichte von Volleyballbällen

Geschichte von Volleyballbällen
Geschichte von Volleyballbällen

William G. Morgan aus Massachusetts erschuf 1895 Volleyball und verband Elemente aus Basketball, Baseball, Handball und Tennis zu einer Sportart. Keiner der vorhandenen Bälle war zu dieser Zeit geeignet, sich über ein hohes Netz zu halten. Ein neuer Ball musste speziell für diese neue Sportart entwickelt werden.

Video des Tages

Early Balls

Da der Ball in der Luft gehalten werden muss, muss er relativ leicht sein, aber nicht so leicht, dass er sich nur langsam bewegen kann. Ursprünglich wurde das Spiel mit einer Blase von einem Basketball gespielt, aber das war zu langsam, da es nicht schwer genug war. Frühe Spieler versuchten, Basketbälle zu benutzen, aber sie waren zu schwer.

Spalding Ball

Morgan fragte die Fabrik von A. G. Spalding & Bros. in der Nähe von Chicopee, Massachusetts, um ihn zu einem besonderen Ball für das Spiel zu machen. Sie schufen 1900 einen Ball, der aus drei Schichten bestand. Die erste war eine Latexblase aus einem Fahrradreifen, die zweite war ein Taschentuch um die Blase und die dritte war eine lederne Außenschicht. Das war zufriedenstellend und moderne Volleybälle haben sich seit dem ersten Design nicht wesentlich verändert.

Offizieller Ball für die Olympischen Spiele 2008

Seit Jahrzehnten wurde der Volleyball mit einer 18-Bahnen-Konstruktion genäht. Für den Olympischen Hallenvolleyball-Wettbewerb 2008 entwickelte und fertigte die Firma Mikasa ein neues Design. Dieser neue Ball hat ein Acht-Panel-Design, um mehr Handkontakt auf dem Ball für verbesserte Genauigkeit zu ermöglichen. Der Ball hat Grübchen, die ein richtigeres Flugmuster erzeugen sollen. Dies war der erste große Designwechsel seit über 100 Jahren.

Ballspezifikationen und Volleyball Highlights

Moderne Volleybälle haben einen Umfang zwischen 25 und 27 Zoll und wiegen zwischen 9 und 12 Unzen. Volleyball wurde 1964 in Tokio den Olympischen Spielen vorgestellt. Die Vereinigten Staaten gewannen 1984 in Los Angeles ihre erste Volleyball-Olympia-Medaille, als die Männermannschaft Gold gewann und die Frauen Silber gewannen. Beachvolleyball wurde 1996 olympische Sportart, ein Jahr nachdem das Spiel 100 Jahre alt war.