Kräuter, die peristaltische Wirkung stimulieren

Kräuter, die peristaltische Wirkung stimulieren
Kräuter, die peristaltische Wirkung stimulieren

Peristaltik oder rhythmische Darmbewegung wird benötigt, um die richtige Verdauung zu fördern und Verstopfung zu vermeiden, was ein peinliches und manchmal schmerzhaftes Problem ist, das den meisten Menschen gelegentlich widerfährt. Zwar gibt es viele rezeptfreie Medikamente zur Behandlung von Verstopfung, einige pflanzliche Heilmittel fördern auch Peristaltik und Verstopfung zu lindern. Wie bei allen natürlichen Heilmitteln, konsultieren Sie einen Arzt vor der Verwendung von Kräutern gegen Verstopfung.

Video des Tages

Senna

->

Senna gilt als sanfter als Aloe und Cascara. Bildnachweis: ChViroj / iStock / Getty Images

Senna ist ein natürlich vorkommendes stimulierendes Abführmittel. Neben der Verfügbarkeit als pflanzliche Ergänzung in den meisten Reformhäusern ist es auch die Hauptkomponente in vielen rezeptfreien Abführmitteln. Senna wird allgemein als sanfter angesehen als seine Gegenstücke Aloe und Cascara, sollte aber nur zur gelegentlichen Linderung von Verstopfung ohne den Rat eines Arztes eingenommen werden.

Aloe

->

Aloe-Blätter können zur Linderung von Verstopfung verwendet werden. Bildnachweis: ChViroj / iStock / Getty Images

Aloe Vera ist eine Sukkulente, die vor allem für ihre hautberuhigenden Eigenschaften bekannt ist. Neben Gel, das am häufigsten für Hauterkrankungen verwendet wird, sind die Blätter der Aloe mit einer bitteren, wachsartigen Substanz ausgekleidet, die zur Linderung von Verstopfung verwendet wird. Das University of Maryland Medical Center berichtet, dass Aloe Krämpfe und Beschwerden verursachen kann und stattdessen die Verwendung von anderen Magen-Darm-stimulierenden Kräutern empfiehlt.

Cascara

->

Cascara sollte nicht von schwangeren oder stillenden Frauen angewendet werden. Bildnachweis: Creatas / Creatas / Getty Images

Cascara sagrada, auch Sanddorn genannt, wird aus der getrockneten Rinde des Cascara-Baumes hergestellt und war lange Zeit als Abführmittel in flüssiger Form erhältlich. Obwohl es immer noch als Zutat in einigen pflanzlichen Heilmitteln erhältlich ist, wurde es aufgrund von Sicherheitsbedenken 2002 von der Food and Drug Administration als Over-the-Counter-Agent vom Markt genommen. Memorial Sloan-Kettering Cancer Center erklärt auch, dass Cascara sollte nicht von denen mit Darmverschluss oder nicht diagnostizierten Magen-Darm-Probleme verwendet werden. Es sollte auch nicht von schwangeren Frauen oder stillenden Müttern verwendet werden.

Fiber

->

Bulk-Faser ist in der Regel die erste Behandlungslinie bei Verstopfung. Bildnachweis: Thomas Northcut / Digital Vision / Getty Images

Obwohl es sich nicht um ein traditionelles pflanzliches Medikament handelt, ist die Verwendung von Bulk-Fasern oft die erste Behandlungslinie bei Verstopfung. Die Faser fördert die Peristaltik, indem sie Wasser im Darm hält und dafür sorgt, dass im Stuhl reichlich Masse vorhanden ist, um eine natürliche Darmbewegung zu erzeugen.Flohsamenschalen sind die Hauptkomponente in den meisten Faserabführmitteln. Kelp ist ein weiterer Wirkstoff, der die Verstopfung lindert. Lose Abführmittel sollten immer mit viel Wasser konsumiert werden, sonst können sie tatsächlich Verstopfung auslösen.