Gesunder Blutdruck für einen 20 Jahre alten

Gesunder Blutdruck für einen 20 Jahre alten
Gesunden Blutdruck für einen 20 Jahre alten

Während bestimmte Gruppen ein höheres Risiko haben, Bluthochdruck zu entwickeln, wie die älteren und die der afroamerikanischen Abstammung Es kann jeden in jedem Alter beeinflussen. Etwa jeder dritte Erwachsene hat nach Angaben der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention einen Bluthochdruck, mit etwa 10 Prozent der unter 34-Jährigen. Als 20-Jähriger kann ein gesunder Blutdruck Ihr Herz gesund halten.

Video des Tages

Blutdruckmessung

Ihr Blutdruck ist das Maß für die Kraft des Blutes an Ihren Arterienwänden. Es enthält zwei Zahlen, die systolische und die diastolische. Der systolische Blutdruck ist die oberste Zahl und misst den Druck, wenn das Herz schlägt. Der diastolische Blutdruck ist die untere Zahl und misst den Druck zwischen den Schlägen, wenn das Herz in Ruhe ist. Der Blutdruck wird in Millimeter Quecksilbersäule oder mm Hg gemessen.

Gesunder Blutdruck

Ein gesunder Blutdruck für einen 20-Jährigen sollte weniger als 120 mm Hg / 80 mm Hg betragen. Während Ihr Blutdruck während des Tages variieren kann, reduziert das Beibehalten des gesunden Bereichs Ihr Risiko, mit Bluthochdruck verbundene Komplikationen wie einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall zu entwickeln. Wenn Ihr Blutdruck im Bereich von 120 bis 139 mm Hg / 80 bis 80 mm Hg liegt, gelten Sie als prähypertensiv und entwickeln wahrscheinlich einen höheren Blutdruck, wenn Sie keine Maßnahmen ergreifen, um dies zu verhindern. Eine Blutdruckmessung von 140 mm Hg / 90 mm Hg gilt als Bluthochdruck.

Prävention

Eine gesunde Lebensweise kann verhindern, dass Sie an Bluthochdruck leiden. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um einen normalen Blutdruck zu halten, ist eine gesunde Ernährung, die wenig Natrium enthält und reich an Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, mageren Proteinquellen und fettarmen Milchprodukten ist. Regelmäßige körperliche Aktivität hilft auch, den Blutdruck in einem akzeptablen Bereich zu halten. Eine gesunde Diät und ein Bewegungsprogramm können Ihnen auch dabei helfen, ein gesundes Gewicht zu halten, was auch zur Kontrolle des Blutdrucks beiträgt. Es hilft auch, wenn Sie Techniken entwickeln, die Ihnen helfen, Ihren Stress zu bewältigen. Und wenn du rauchst, hör auf.

DASH Diät

Das DASH, Diätansätze, um Bluthochdruck zu stoppen, Diät ist eine gesunde Ernährung, die Sie folgen können, um zu verhindern, dass Sie hohen Blutdruck entwickeln. Die Diät ist niedrig in Natrium, Gesamtfett, gesättigtem Fett und Cholesterin und reich an Nährstoffen, die helfen können, den Blutdruck zu senken, einschließlich Kalium, Magnesium, Kalzium und Ballaststoffe. Die Ernährung ermutigt Sie, mehr Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Nüsse, Samen, Hülsenfrüchte und fettarme Milchprodukte zu essen. Es empfiehlt auch, dass Sie mehr magere Quellen von tierischem Protein wählen, wie Fisch und Geflügel, aber begrenzen Sie Ihre Aufnahme auf 6 Unzen.oder weniger pro Tag.