Gesundheit Vorteile von Vitamin C für die Prostata

Gesundheit Vorteile von Vitamin C für die Prostata
Gesundheit Vorteile von Vitamin C für die Prostata

Eine gute Gesundheit der Prostata ist wichtig für die Lebensqualität der Männer. Eine ungesunde Prostata kann viele Probleme in Ihrem Körper verursachen, von Problemen beim Wasserlassen bis zu einer schweren Krankheit wie Krebs. Vitamin C kann ein starkes Werkzeug sein, um Ihre Prostata gesund zu halten. Der Verzehr von Vitamin C durch die Nahrung, die Sie essen oder in Form von Nahrungsergänzung kann Ihre Prostata auf verschiedene Arten profitieren.

Video des Tages

Reduziert das Risiko von Prostatakrebs

Intravenöse Vitamin C-Präparate haben die Anzahl, Größe und das Gewicht von Prostatakrebstumoren bei Laborratten reduziert, berichtet FoodConsumer. org. Das National Cancer Institute stellt fest, dass mehr Forschung notwendig ist, um festzustellen, ob Vitamin-C-Präparate Prostatakrebs beim Menschen verhindern oder bekämpfen können, aber dass Menschen, die Kreuzblütler wie Brokkoli essen, die reich an Vitamin C sind, ein geringeres Risiko haben, sich zu entwickeln Prostatakrebs. Die Prostate Cancer Foundation berichtet, dass das Essen von 400 g Brokkoli pro Woche helfen kann, das Wachstum von Prostatakrebstumoren zu stoppen.

Verringert das Risiko einer Vergrößerung der Prostata

Der Verzehr von Vitamin C in Gemüse kann laut MayoClinic das Risiko einer vergrößerten Prostata verringern. com. Vitamin C ist reich an Rosenkohl, Brokkoli, Blumenkohl, Grünkohl, Paprika, Erbsen und Erbsen. Die empfohlene tägliche Menge an Vitamin C für erwachsene Männer beträgt 90 bis 2.000 mg pro Tag.

Kämpfe bakterielle Prostatitis

Wissenschaftler haben beobachtet, Vitamin C bei der Arbeit in Reagenzgläser stoppen das Wachstum von Bakterien, die die Prostata infizieren kann, verursacht die Prostata Entzündung als Prostatitis bekannt, berichtet die University of Maryland Medical Center, so empfehlen einige Ärzte 500 mg Vitamin C pro Tag zu helfen, Prostatitis zu bekämpfen.