Schinken Salat Ernährungs-Guide

Schinken Salat Ernährungs-Guide
Schinken-Salat Ernährungs-Guide

Schinkensalat ist ein verbreiteter Brotaufstrich, den Sie zu Hause zubereiten, im Feinkostladen kaufen oder abgepackt kaufen können. Es ist vergleichbar mit Hühnersalat und Eiersalat, mit ähnlichen Zutaten, obwohl seine Nährwerte variieren. Abhängig davon, wie es gemacht wird und was es enthält, kann Schinkensalat eine gesunde Mahlzeitwahl oder eine fettreiche, kalorienreiche Wahl sein.

Video des Tages

Nährwerte

Schinken Salat Ausbreitung hat etwa 60 Kalorien, 2. 5 Gramm Protein, 4. 5 Gramm Fett, 3 Widder Kohlenhydrate, keine Ballaststoffe und keinen Zucker in einer 1 Unze Portion, die etwa ist die Größe eines Kartenspiels. Andere Versionen des Brotaufstrichs haben unterschiedliche Ernährungsprofile. Ein Rezept für Schinken und Linsensalat aus der Ausgabe von Cooking Light vom Dezember 2001 hat beispielsweise etwa 290 Kalorien, 6,6 Gramm Fett, 24,5 Gramm Protein, 35,5 Gramm Kohlenhydrate und 16 Gramm Ballaststoffe in einer Portion von 1 1/3 Tassen.

Zutaten

Die Zutaten für den Schinkensalat bestimmen weitgehend die Nährwerte. Obwohl die Mengen an Fett, Kalorien, Kohlenhydraten und anderen Nährstoffen in einer einzelnen Portion für Diätetiker wichtig sind, kann die Zusammensetzung dieser Nährstoffe gleichermaßen wirksam sein. Zum Beispiel enthält die Cooking Light-Version Magermilch, Linsen, Sellerie und rote Zwiebel, die alle wichtige Vitamine und Mineralien liefern. Der traditionelle Schinkensalat-Aufstrich kann eine ungesündere Wahl sein, weil er dazu neigt, im Natrium, im Cholesterin und im gesättigten Fett von der Mayonnaise und vom bearbeiteten Schinken hoch zu sein.

Vergleich

Kalorienmäßig ist Schinkensalat etwas schlanker als einige seiner Gegenstücke. Eine halbe Tasse Portion Hühnchensalat enthält etwa 200 Kalorien, hat aber auch 16 Gramm Fett, mehr als 100 Milligramm Natrium und 13 Gramm Protein. Eiersalat, auf der anderen Seite, hat etwa 270 Kalorien, 23 Gramm Fett, 330 Milligramm Natrium, 3 Gramm Kohlenhydrate und 9 Gramm Protein in einer halben Tasse Portion.

Alternativen

Zubereitete, abgepackte und verarbeitete Lebensmittel neigen dazu, höhere Mengen an Natrium, gesättigtem Fett, Cholesterin, zugesetztem Zucker und Kalorien zu enthalten als hausgemachte Gegenstücke. Wenn Sie also die beste Ernährung anstreben, können Sie Schinkensalat herstellen zu Hause und verwenden Sie minimal verarbeitet Schinken, fettarme Mayonnaise, Gemüse und andere gesunde Zutaten. Um die Nährwerte pro Portion zu finden, stecken Sie die Zutatenmengen in einen Online-Kalorienzähler, behalten Sie die Summen im Auge und teilen Sie sie durch die Anzahl der Portionen in Ihrem Rezept.

Überlegungen

Aus ernährungsphysiologischer Sicht ist der Rohschinkensalat, obwohl er zu fetthaltig ist, bei weitem nicht der schlechteste Lebensmittelverursacher, und er wird wahrscheinlich keine gesunden Ernährungspläne aus der Bahn werfen. Wenn Sie jedoch auf Kosten anderer Lebensmittelgruppen zu viel Schinkensalat oder eiweißreiche Lebensmittel essen, könnten Sie mit Nährstoffmangel oder anderen gesundheitlichen Problemen konfrontiert werden.Also, MyPyramid. Gov empfiehlt eine ausgewogene Ernährung, die auch Vollkornprodukte, Obst, Gemüse und fettfreie Milchprodukte enthält.