Lebensmittel zu erhalten Blutzuckerspiegel höher während der Schwangerschaft

Lebensmittel zu erhalten Blutzuckerspiegel höher während der Schwangerschaft
Lebensmittel zu erhalten Blutzuckerspiegel höher während der Schwangerschaft

Irgendwann während der 40 Schwangerschaftswochen werden Sie sich wahrscheinlich nicht so fühlen wie Sie zu Ihrem sich verändernden Körper, schwankenden Hormonen oder Gefühl der Aufregung und Nervosität über die bevorstehende Ankunft. Wenn diese seltsamen Gefühle zu Schwindel oder Schwäche führen, ist dies jedoch ein Zeichen dafür, dass Ihr Blutzucker niedrig ist. Diese Bedingung ist besonders problematisch für Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes, eine Form der Krankheit, die nur während der Schwangerschaft manifestiert.

Video des Tages

Ursachen und Anzeichen von niedrigem Blutzucker

Bei einer schwangeren Frau - unabhängig davon, ob sie einen Schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert bekommen hat oder nicht - kann ein niedriger Blutzucker auftreten niedriger Blutzucker, wenn sie eine Mahlzeit oder einen Snack überspringt oder verzögert. Andere Ursachen gehören zu wenig essen, mehr als sonst üblich oder für diejenigen mit Diabetes, zu viel Insulin zu nehmen. Sie werden die Auswirkungen dieser Entscheidungen durch Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit, kalter Schweiß, Konzentrationsschwierigkeiten, Herzklopfen, Reizbarkeit oder extremen Hunger spüren.

Nahrungsmittel zur Steigerung des Blutzuckers

Wenn Sie Symptome eines niedrigen Blutzuckerspiegels feststellen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um eine Mahlzeit oder einen Snack zu sich zu nehmen. Die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention schlagen vor, nach einer Quelle für schnellen Zucker zu suchen, wie z. B. ein Stück Hartbonbon, Fruchtsaft, Magermilch oder Nicht-Diät-Softdrink. Wenn Sie Diabetiker sind, zielen Sie darauf ab, 15 Gramm schnell wirkende Kohlenhydrate zu essen, empfiehlt das Sutter Health Network. Sie können diese Menge in 1/2 Tasse Fruchtsaft, 1/3 Tasse gezuckerte Gelatine, 1 Esslöffel Honig oder Marmelade, 1/2 Tasse normales Soda oder 1 Tasse fettfreie Milch verbrauchen. Wenn Sie anfangen, sich besser zu fühlen, empfiehlt die CDC, einen proteinreichen Snack wie Käse und Cracker oder ein halbes Erdnussbutter-Sandwich zu essen.

Häufige Snacks

Gemäss MedlinePlus ist die Vorbeugung von niedrigem Blutzucker einfacher als die Behandlung. Daher sollten Sie immer Snacks mit sich führen, damit Sie nicht zu hungrig werden. Wählen Sie Optionen, die reich an Nährstoffen sind, die Sie während der Schwangerschaft benötigen, wie Protein, Kalzium, Eisen und Folsäure. Die Schwangerschafts-Website What to Expect empfiehlt einzelne Portionen Joghurt oder Quark, Streichkäse, Müsliriegel, frische Früchte oder einzelne Portionen von Gemüsesaft oder Milch.

Auswirkungen von niedrigem Blutzucker

Schwangerschaft verändert die Art, wie Ihr Körper Zucker verarbeitet, sagt Dr. Elizabeth Pryor über die Eltern. com, machen niedrigen Blutzucker häufiger. Bei einigen schwangeren Frauen geht das Gefühl der Ohnmacht nach dem Essen verloren und sie sind nicht schlechter für den Verschleiß. Wenn Sie jedoch einen Schwangerschaftsdiabetes haben, können die Folgen einer falschen Blutzuckereinstellung schwerwiegender sein. Sehr niedrige Blutzuckerwerte können lebensbedrohlich sein.Wenn Sie häufig einen niedrigen Blutzuckerspiegel haben, sprechen Sie mit Ihrem Geburtshelfer darüber, wie Sie besser mit Ihrem Zustand umgehen.