ÜBung und Hämorrhoiden

ÜBung und Hämorrhoiden
ÜBung und Hämorrhoiden

Hämorrhoiden sind Krampfadern, die in Ihrem Rektum auftreten. Hämorrhoiden bilden sich direkt in Ihrem Anus und manchmal durch den Anus extrudieren, was zu externen Hämorrhoiden, die sehr schmerzhaft sein können. Wenn Sie Blutungen nach dem Stuhlgang haben, können Sie Hämorrhoiden haben. Suchen Sie bei Ihrem Arzt nach einer genauen Diagnose und besprechen Sie einen Behandlungsplan. (Siehe Referenz 1.)

Video des Tages

Mild Cardiovascular Exercise

Die Website Cure Internal Hemorrhoids besagt, dass sanftes Herz-Kreislauf-Training zur Vorbeugung und Behandlung von Hämorrhoiden beitragen kann. Laufen, Joggen und Schwimmen sind alles Übungen, die Ihre Durchblutung steigern. Durch die Erhöhung der Durchblutung Ihres Rektums können Sie verhindern, dass Ihre Hämorrhoiden schmerzhafte Blutgerinnsel entwickeln und die Heilung fördern. (Siehe Referenz 2.) Stehen und Sitzen beide belasten die Venen in Ihrem Rektum und können Hämorrhoiden schlimmer machen. Versuchen Sie, regelmäßige, 20-minütige Spaziergänge zu Ihrem Tag hinzuzufügen. (Siehe Referenz 3.)

Kegels

Kegel-Übung sind sehr vorteilhaft bei der Behandlung von Hämorrhoiden, laut der All About Hemorrhoids Website. Um eine Kegel-Übung durchzuführen, kontrahiere deinen analen Muskel und halte die Kontraktion für drei Sekunden. Wiederhole fünf Mal, um ein Set zu vervollständigen und versuche, drei oder vier Sets Kegel über den ganzen Tag zu spielen. Kegel-Übungen arbeiten Ihre Beckenbodenmuskulatur und stärken Ihre Analmuskulatur. Durch die Entwicklung stärkerer analer Muskeln können Sie verhindern, dass Ihre inneren Hämorrhoiden zu externen Hämorrhoiden werden und die Durchblutung Ihres Anus erhöhen, was zur Behandlung bestehender Hämorrhoiden beiträgt. (Siehe Referenz 4.)

Yoga

Yoga und Stretching-Übungen sind gut für die Behandlung und Vorbeugung von Hämorrhoiden, laut der Cure Internal Hemorrhoids Website. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Bauch und Oberschenkel, um Ihre Hämorrhoiden am besten zu behandeln. Versuchen Sie, aufrecht zu stehen und heben Sie dann die Beine in einem Winkel von 90 Grad vor Ihnen. Wiederholen Sie diese Beinheben für drei bis 10 Minuten, da Sie in der Lage sind, den Blutfluss zu Ihren Hämorrhoiden zu erhöhen, was eine schnellere Heilung und Erleichterung bietet. (Siehe Referenz 2).

Um externe Hämorrhoiden zu behandeln, stehen Sie in einer aufrechten Position, dann kommen Sie auf Ihre Zehen und erreichen Sie Ihre Hände in Richtung Himmel. Beuge dich nach vorne und lege die Fingerspitzen möglichst auf den Boden. Diese Übung wird Ihren analen Muskel stärken und helfen, zukünftige externe Hämorrhoiden zu verhindern. (Siehe Referenz 6).

Muskelaufbauübungen

Tönen Sie Bauch- und Rektalmuskeln, um irritierende Hämorrhoiden zu behandeln. Während Sie in einer großen Liegestützposition sind, ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln zusammen und halten Sie sie 30 Sekunden lang fest. Sie können auch eine Gesäßpresse ausführen, indem Sie die Muskeln in Ihrem Gesäß kontrahieren und die Kontraktion für mehrere Sekunden halten und mehrere Wiederholungen durchführen.(Siehe Referenz 3.)