Ethische Fragen für Tagespflege

Ethische Fragen für Tagespflege
Ethische Fragen für Kindertagesstätten

Kindertagesstätten und die dort tätigen Fachkräfte werden von fast allen intensiv geprüft. Dies liegt vor allem daran, dass der Schutz von Kindern so wichtig ist. Kinderbetreuungseinrichtungen sollten einer Reihe von ethischen Regeln und Prinzipien folgen, einschließlich Respekt, Integrität und Ehrlichkeit. Die Kinder, die sie betreuen, und die Eltern dieser Kinder sollten ebenfalls diesen ethischen Prinzipien folgen.

Video des Tages

Überlegungen

Tagespflegekräfte kommen täglich zur Arbeit, weil sie wissen, dass die von ihnen betreuten Kinder vollständig von ihnen abhängig sind. Sie müssen auch in der Lage sein, die Launen der Eltern zu beurteilen und munter und respektvoll zu reagieren. Die Kindertagesstätte und ihre Anbieter stehen in einer Partnerschaft mit den Eltern, es wird jedoch auch erwartet, dass sie sich auf die Wünsche der Eltern einstellen. Wenn zum Beispiel ein Elternteil anfragt, dass das Zentrum den Geburtstag seines Kindes aufgrund einer bestimmten Sitte oder Tradition nicht feiert, muss die Kindertagesstätte diese Anfrage erfüllen.

Bedeutung

Manchmal können die eigenen Werte des Tagesanbieters mit denen des Elternteils und der Familie in Konflikt geraten. In diesem Fall sollte der Kinderbetreuer Respekt zeigen, indem er zuhört, was der Elternteil zu sagen hat. Wenn er immer noch ein Problem mit der Anfrage hat, sollte er mit seinem Vorgesetzten sprechen. Wenn Anbieter und Eltern keine Einigung erzielen können, können sie sich von einer externen Quelle schlichten lassen. Der Anbieter sollte sorgfältig den Ethik-Kodex seines Zentrums überprüfen, um sicherzustellen, dass er seiner beruflichen Verantwortung nachkommt, sich für die Eltern und das Kind einzusetzen. Am Ende sollten alle Beteiligten die Lösung wählen, die für das Kind, die Familie und die anderen Kinder am wenigsten störend ist.

Transparenz benötigt

Kindertagesstätten sollten regelmäßige Familienabende oder Open-House-Treffen haben, bei denen Familien den Tagesraum oder das Klassenzimmer besichtigen können. Dies hilft Eltern zu verstehen, was im Zentrum vor sich geht, und es hilft, Vertrauen zu schaffen. Das Zentrum sollte auch Eltern so oft wie möglich in den Unterricht einbeziehen. Die Ziele einer Tagespflege sollten transparent sein.

Expert Insight

Nach Angaben der nordamerikanischen Kinder- und Jugendfachkräfte sollten Kindertagesstätten einen Ethikkodex annehmen, der Kompetenz, körperliches und emotionales Wohlergehen seitens der Anbieter und ein Verantwortungsbewusstsein gegenüber die Eltern und Kinder. Das Zentrum und seine Fachleute sollten die Kinder vor Schaden schützen. Sie sollten auch in keiner Weise diskriminieren.

Überlegungen

Tagespflegekräfte verdienen Respekt. Nach Angaben des US-Arbeitsministeriums haben Kinderbetreuer und Kinderbetreuer eine hohe Fluktuationsrate, weil sie lange Zeit für niedrige Löhne arbeiten. Sie sind fast den ganzen Tag auf den Beinen, was körperlich anstrengend ist.Darüber hinaus kann es emotional belastend sein, Kinder und ihre Eltern zufrieden zu halten, ein professionelles Auftreten zu gewährleisten und jederzeit auf dem Prüfstand zu sein.