Trocken Geröstete Erdnüsse und Bodybuilding

Trocken Geröstete Erdnüsse und Bodybuilding
Trocken Geröstete Erdnüsse und Bodybuilding

Eine typische Bodybuilding-Diät wird berechnet, um erhöhte Muskelmasse und Stärke zu fördern; Proteine, Kohlenhydrate und Fette werden sorgfältig ausgewogen, während verarbeitete und frittierte Lebensmittel auf ein Minimum reduziert werden. Wenn sie in Maßen gegessen werden, können trockene geröstete Erdnüsse verwendet werden, um eine Bodybuilding-Diät zu ergänzen. Ein bequemer Snack, Erdnüsse können helfen, Ihren Hunger zu lindern sowie erforderliche Protein und nützliche Fette beitragen. Das Nibbeln von ungesalzenen, gerösteten Erdnüssen kann Ihnen helfen, unnötigen Natriumkonsum zu vermeiden.

Video des Tages

Die Grundlagen

Bei 213 Kalorien pro Tasse, etwa die gleiche Kalorieninvestition wie ein 16-oz. Dose nicht-Diät-Soda, trocken geröstete Erdnüsse sind frei von Cholesterin und Transfetten und bieten 8. 6 g Protein, 7. 9 g Kohlenhydrate und fast 3 g Ballaststoffe. Obwohl der Fettgehalt bei 18,1 g hoch ist, sind nur 2,5 g davon unerwünschtes gesättigtes Fett; der Rest sind gesunde, einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fette, die für die richtige Gelenkfunktion und die Ernährung der wachsenden Muskeln notwendig sind. Erdnüsse sind auch aufgrund ihres hohen Ballaststoffgehaltes vorteilhaft, was ein befriedigendes Sättigungsgefühl erzeugen und verhindern kann, dass ungesundes Essen aufgeht. Laut Bodybuilding. com, Studien haben gezeigt, dass Menschen, die täglich auf Erdnüsse essen, ihre empfohlene tägliche Kalorienaufnahme nicht überschreiten.

Mineralien

Trocken geröstete Erdnüsse sind aufgrund ihrer hohen Menge an essentiellen Mineralstoffen ein besonders guter Snack für Bodybuilder. Eine Tasse Erdnüsse liefert fast 20 mg Calcium, benötigt für Knochenwachstum und Entwicklung, zusammen mit 64,2 g Magnesium, das eine zentrale Rolle bei der Produktion von aerober und anaerober Energie spielt. Bodybuilding. com merkt an, dass selbst ein leichter Mangel an Magnesium die Stoffwechseleffizienz während des Trainings verringern kann. Die gleiche Tasse Erdnüsse ist auch reich an Kalium und bietet eine erhebliche 240. 2 Milligramm. Das sind ungefähr zwei Drittel des Betrages, der von einer kleinen Banane zur Verfügung gestellt wird; Bananen sind für ihren hohen Kaliumgehalt bekannt. Laut 24-Stunden-Fitness können Sportler, die intensiv trainieren und stark schwitzen, einen größeren Bedarf an Kalium haben; Dieses essentielle Mineral wird benötigt, um einen gesunden Blutdruck zu halten.

Zink

Eine Tasse Erdnüsse enthält ebenfalls 1,2 mg Zink oder etwa 10% des empfohlenen Tageswertes. Zusätzlich zur Unterstützung der richtigen Funktion des Immunsystems ist Zink wichtig für den Aufbau von Proteinen, die Schaffung von DNA und die Auslösung von Enzymen. Zu viel Zink kann jedoch das Niveau der zerstörerischen freien Radikale erhöhen, die in Ihrem Körper produziert werden. Sie können sicherstellen, dass Sie genug Zink sicher erhalten, indem Sie es durch Nahrungsquellen wie Erdnüsse erhalten. 24 Stunden Fitness stellt fest, dass 100 g, etwa drei großzügige Handvoll trocken gerösteter Erdnüsse, 22 Prozent des empfohlenen Tageswertes an Zink liefern.

Niacin

Eine Tasse trocken geröstete Erdnüsse enthält fast 5 mg Niacin oder Vitamin B-3. Dieses wasserlösliche B-Komplex-Vitamin wird für mehr als 50 Körperprozesse benötigt, einschließlich der Freisetzung von Energie aus Kohlenhydraten und Fetten. Es ist auch der Schlüssel im metabolisierenden Protein, produziert Hormone, bildet rote Blutkörperchen und kontrolliert Cholesterin. Die wichtigste Überlegung für Bodybuilder ist, dass Niacin, das den Blutzuckerspiegel kontrolliert, für die Erzeugung der Energie notwendig ist, die für anstrengende Workouts benötigt wird.