Erhöht sich Ihre Herzfrequenz, wenn Sie träumen?

Erhöht sich Ihre Herzfrequenz, wenn Sie träumen?
Erhöht sich deine Herzfrequenz, wenn du träumst?

Wenn Sie sich fragen, ob Ihre Herzfrequenz stieg, während Sie diesen verrückten Traum letzte Nacht hatten, ist die einfache Antwort ja. In der Tat, ob Sie einen guten Traum oder einen schlechten Traum haben, Ihr Herz und Ihre Atemfrequenz erhöhen sich immer während eines Traumzyklus. Ihr erster Traumzyklus wird typischerweise 70 bis 90 Minuten nach dem Einschlafen stattfinden und Sie werden mehrere während der ganzen Nacht haben.

Video des Tages

Physische Änderungen

Eine Herzfrequenzänderung während des Schlafs ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass Sie einen Traumzyklus eingegeben haben. In der Tat, Ihre Herzfrequenz, Körpertemperatur und Atemfrequenz alle beschleunigen, wenn Sie einen Traumzyklus eintreten, nach "Dreams", von Mary Herd Tull und Amy Ning. Ihre Herzfrequenz ändert sich wahrscheinlich während dieses Zyklus und kann sich für kurze Zeit um bis zu 35 Prozent beschleunigen.

Dream Cycles

Das Träumen scheint viel Energie zu verbrauchen, beachte Tull und Ning, denn dein Körper geht nach jedem Traum, den du während der Nacht träumst, in eine tiefe Ruhe. Wenn die Nacht weitergeht, hält jeder Traumzyklus und seine nachfolgenden physiologischen Veränderungen, wie eine höhere Herzfrequenz, länger an. Ihr erster Traum wird wahrscheinlich acht bis neun Minuten dauern, während Ihr letzter Traum eine Stunde lang sein kann. Sie haben wahrscheinlich eine totale Traumzeit von etwa zwei Stunden, wenn Sie für acht schlafen. Wenn Ihr Traumzyklusschlaf gestört ist, wird Ihr Körper jedoch nicht dem normalen Schlafzyklus folgen, wenn Sie das nächste Mal schlafen. Stattdessen können Sie direkt in einen Traumzyklus gehen und die Traumzyklusperioden verlängern, bis Sie auf dieser Schlafphase "nachholen", so das National Institute of Neurological Disorders and Stroke.

Psychische Verfassung

Dein Geisteszustand sowie deine körperliche Verfassung können deine Herzfrequenz beeinflussen. Das mag wahr sein, selbst wenn Sie träumen, sagt M. F. Madigan Jr., Hauptautor einer Studie, die in der Zeitschrift "Perceptual and Motor Skills" veröffentlicht wurde. In seiner Studie fand Madigan heraus, dass wütende Typ-A-Männer während ihres Traumzyklus eine größere Herzfrequenzerhöhung erfahren als nicht-wütende Typ-B-Männer.

Messen

Sie können messen, wie stark sich Ihre Herzfrequenz während des Schlafs mit einem Herzfrequenzmesser ändert. Die Überwachung Ihrer Herzfrequenz kann genügend Informationen liefern, um zu zeigen, wie lange Sie atmen und schlafen. In der Vergangenheit haben Schlafstudien Elektroden verwendet, die mit dem Kopf und dem Rumpf einer Person verbunden sind, um Muskelaktivität, Gehirnwellen und Augenbewegungen zusammen mit der Herzfrequenz zu überwachen. Neue Informationen vom American Institute of Physics indes theoretisieren, dass die Überwachung der Herzfrequenz alles ist, was wirklich benötigt wird. Die neuere Schlafanalyse-Methode verwendet eine mathematische Technik, um die Synchronisation zwischen Herzschlag und Atmung zu analysieren.Diese Technik kann sogar ein Maß für die kardiorespiratorische Fitness sein, die für Sportler nützlich sein kann, die ihre Trainingsroutinen optimieren möchten, und als ein Werkzeug, um Behandlungen für Menschen mit Herzerkrankungen auszuwählen, bemerkt PsychCentral. com.