Hilft das Heben von Gewichten Pectus Excavatum?

Hilft das Heben von Gewichten Pectus Excavatum?
Hilft das Heben von Gewichten Pectus Excavatum?

Bei Brustwandanomalien ist der Pectus excavatum ein konkaver Defekt des Brustknochens, der dazu führt, dass die Brust versunken erscheint. Personen mit Pectus excavatum können körperliche Symptome aufgrund der Verlagerung der darunter liegenden Organe wie Herz und Lunge erfahren. Psychologische Symptome sind ebenfalls häufig; Die Deformität kann offensichtlich genug sein, um Probleme mit dem Selbstwertgefühl zu verursachen. Abhängig von der Schwere der Erkrankung gibt es mehrere mögliche Interventionen.

Video des Tages

Ursachen und Symptome

Es gibt Bedingungen im Zusammenhang mit Pectus excavatum, wie Skoliose und Rachitis, und einige medizinische Experten glauben, dass das Wachstum des Knorpels zwischen dem Brustbein und die Rippen sind der Schuldige. Aber es gibt keine eindeutige Ursache für die Deformität. Es ist wahrscheinlich eine erbliche Korrelation - 40 Prozent von denen mit Pectus Excavatum haben eine Familiengeschichte der Bedingung. Wenn Sie einen Pectus excavatum haben, können Symptome auftreten, die dem Grad der Einkerbung entsprechen. Häufige Symptome sind Belastungsintoleranz, die sich in Kurzatmigkeit und schneller Herzfrequenz, Müdigkeit und Brustschmerzen äußert. Sie können auch eine Unfähigkeit erleben, volle Atemzüge zu nehmen, weil Sie sich wie eine Brustkompression fühlen. Sie können diese Symptome tolerieren, wenn sie mild sind. Wenn sie jedoch schwer werden, kann dies auf eine Verschlechterung der Deformität und die daraus resultierende Verlagerung von Herz und Lunge hinweisen. In diesen Fällen ist eine medizinische Bewertung wichtig.

Gewichtheben zur Korrektur des Pctus-Exkavatums

Wenn Sie nur einen leichten Pectus excavatum haben, stehen Ihnen nicht-chirurgische Eingriffe zur Verfügung. Physikalische Therapieübungen konzentrieren sich im Allgemeinen auf die Korrektur der Körperhaltung, um die Brust zu öffnen und einen Teil der Kompression zu lindern. Gewichtheben Aktivitäten zur Stärkung des Rückens und Verbesserung der Körperhaltung kann von Vorteil sein. Erwarten Sie nicht, dass Ihr Arzt das Gewichttraining zum Aufbau der Brustmuskulatur empfiehlt; Dies kann die konkave Erscheinung tatsächlich verschlimmern.

Übung Interventionen

Eine gute Gewicht-Übung für Pectus Excavatum erfordert, dass Sie mit ausgestreckten Armen und leichtem Gewicht in jeder Hand auf dem Boden liegen. Halten Sie Ihre Arme gestreckt, bringen Sie Ihre Hände und Gewichte langsam über Ihre Brust, dann bringen Sie sie langsam zu Boden. Führen Sie diese Übung 25 Mal pro Tag durch. Das Liegestütz ist eine weitere Kraftübung, mit der Sie Ihre Körperhaltung und damit die milden Symptome von Pectus excavatum verbessern können. Wenn Sie täglich 25 Übungen durchführen, können Sie Ihre Rücken- und Brustmuskeln ausreichend stärken, um die Körperhaltung zu verbessern, ohne die Größe Ihrer Brustmuskeln zu erhöhen. Während diese Übungen mit den Symptomen helfen können, werden sie den zugrunde liegenden Knochendefekt nicht korrigieren.Sie sollten diese Übungen nur für leichte Symptome verwenden. Schwerere Symptome rechtfertigen eine medizinische Bewertung.

Chirurgische Interventionen

Wenn Ihr Pectus excavatum schwerwiegend genug ist, dass Sie mittelschwere bis schwere Symptome verspüren oder wenn Sie keine leichten Symptome durch Sport erfahren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Es gibt verschiedene Arten von Operationen zur Verfügung. Sie sind zwar wirksam, aber invasiv und nicht ohne Risiko. Aber Pectus excavatum kann Ihre Gesundheit gefährden, und Ihr Arzt wird diese Risiken im Zusammenhang mit den möglichen Vorteilen einer Operation diskutieren.