Haben Orangen viel Faser?

Haben Orangen viel Faser?
Orangen haben viel Ballaststoffe?

Die Einnahme von Ballaststoffen hält nicht nur das Verdauungssystem in Ordnung, sondern auch das Krankheitsrisiko. Die meisten US-Erwachsenen konsumieren jedoch nur etwa halb so viel Ballaststoffe pro Tag wie sie sollten. Wenn Sie Ihre Ballaststoffzufuhr erhöhen möchten, kann das Hinzufügen von frischen Früchten wie Orangen zu Ihrer Ernährung eine hilfreiche Rolle spielen.

Video des Tages

Raufutter Roundup

Eine 5-Unzen-Navel-Orange enthält laut dem US-Landwirtschaftsministerium etwa 3 Gramm Ballaststoffe. Essen nur eine Orange kann Ihnen helfen, in Richtung der 25 bis 30 Gramm Ballaststoffe, die Erwachsene täglich verzehren sollten. Die Faser in Orangen besteht aus löslichen und unlöslichen Ballaststoffen. Lösliche Ballaststoffe verlangsamen die Verdauung, da sie Wasser in Ihrem Verdauungssystem anlocken, und unlösliche Ballaststoffe erhöhen die Masse Ihres Stuhls, während Sie sich schnell durch Ihr System bewegen. Harvard University Health Services berichtet, dass etwa zwei Drittel einer Orange Faser der löslichen Sorte ist.