Diät zur Senkung des Bleispiegels im Blut

Diät zur Senkung des Bleispiegels im Blut
Diät zur Senkung des Bleispiegels im Blut

Die Zahl der Kinder mit erhöhten Bleiwerten sank laut den zwischen den beiden Ländern erhobenen CDC-Überwachungsdaten von fast 8 Prozent auf 1 Prozent der getesteten Kinder 1999 und 2009. Für Kinder mit erhöhtem Bleispiegel - oft Minderheiten und Kinder aus einkommensschwachen Familien - kann eine Bleivergiftung fast jedes Körpersystem beeinflussen, ist aber besonders schädlich für das neurologische System und das Gehirn. Zwischen 40 und 50 Prozent der Bleiabsorption bei Kindern kommt im Verdauungssystem vor. Aus diesem Grund werden diätetische Interventionen häufig verwendet, um die Bleipositionierung bei gefährdeten Kindern zu verringern und zu verhindern.

Video des Tages

Eisen

Eisen und Blei konkurrieren um Absorption im Verdauungstrakt. Ein Kind, das mehrmals am Tag eisenreiche Nahrung zu sich nimmt, nimmt weniger Blei auf. Eisenreiche Lebensmittel umfassen rotes Fleisch; Huhn, besonders dunkles Fleisch; eisenverstärktes Getreide; Pflaumen; Rosinen; und dunkles grünes Blattgemüse wie Spinat. Ein Arzt kann ein Eisenpräparat oder Kinder-Multivitamin mit Eisen empfehlen, da Eisenmangelanämie bei Kindern mit erhöhten Bleiwerten häufig ist.

Calcium

Calcium kann wie Eisen die Bleiabsorption hemmen. Zu den kalziumreichsten Lebensmitteln gehören Milch, Joghurt, Käse und Lachs in Dosen mit Knochen. Arbeiten Sie in Richtung vier Portionen von kalziumreichen Lebensmitteln pro Tag, gleichmäßig verteilt über den Tag verteilt. Konsultieren Sie die ChoiseMyPlate von USDA für empfohlene Portionsgrößen, die auf dem Alter Ihres Kindes basieren.

Vitamin C

Vitamin C ermöglicht eine bessere Aufnahme von Eisen und erhöht damit die Brauchbarkeit eisenreicher Lebensmittel zur Vermeidung von Bleivergiftungen. Die besten Quellen für Vitamin C sind Zitrusfrüchte wie Orangen, Grapefruits, Fruchtsäfte und Beeren.

Hunger

Blei wird leichter auf nüchternen Magen aufgenommen. Wechseln Sie zu vier oder fünf kleineren Mahlzeiten pro Tag und fügen Sie Ihrer Ernährung zwei bis drei Snacks hinzu, um die Zeit zu verringern, in der der Magen leer bleibt. Da die Portionsgrößen und der Kaloriengehalt je nach Alter variieren, besuchen Sie die ChoiseMyPlate von USDA für spezielle Fütterungsempfehlungen.

Fett

Fett fördert tatsächlich die Speicherung von Blei in Körpergeweben, daher ist es besonders wichtig für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren, die ausgesetzt sind, Fett zu begrenzen. Dies kann so einfach sein wie der Wechsel zu Milchprodukten oder 1 Prozent Milchprodukten, Backen oder Grillen von Fleisch anstelle von Frittieren und die Auswahl von Produkten, die weniger als 5 Gramm Fett pro Portion enthalten.