Dating Gefahren für einen Teenager

Dating Gefahren für einen Teenager
Dating Gefahren für einen Teenager

Viele Eltern erstellen strenge Regeln über Datierung zu versuchen, ihre Teenager sicher zu halten. Andere sehen Teen Dating als einen natürlichen Teil des Reifeprozesses an - eine Aktivität nicht ohne Risiken, aber keine Bedrohung für die Gesundheit und Sicherheit des Teenagers. Egal auf welcher Seite des Zauns Sie sind, es ist wichtig zu wissen, dass Teenager-Dating mit negativen Folgen kommen kann. Sprechen Sie mit Ihrem Teenager über die Gefahren der Datierung und erziehen Sie sie über die Risiken bestimmter Verhaltensweisen. Je mehr Wissen sowohl Eltern als auch Jugendliche haben, desto besser sind Sie vorbereitet, wenn eine Situation entsteht.

Video des Tages

Internet-Predators

Internet-Räuber sind Erwachsene, die als Teenager im Internet posten und das Vertrauen von Jugendlichen gewinnen, mit denen sie Kontakt haben. Diese Leute sind oft Sexualstraftäter, und sie versprechen, dass Ihre Teenagergeschenke, Partys und andere Anreize zusammenkommen. Internet-Räuber arbeiteten früher hauptsächlich in Chaträumen, aber im neuen Zeitalter der sozialen Medien haben sie oft gefälschte MySpace- und Facebook-Accounts mit überzeugenden Profilinformationen und Bildern. Jugendliche, die zustimmen, diese Raubtiere zu treffen, können sexuell angegriffen werden.

Körperliche Gewalt

Laut der Alabama Coalition Against Domestic Violen wird jeder dritte Teenager in seinem Leben eine Form körperlicher Dating-Gewalt erleben. Diese Gewalt könnte alles Mögliche beinhalten, angefangen von dem Schlagen über das Schlagen bis hin zu schwerer Gewalt wie Strangulation und Mord. Diese Gewalt ist wahrscheinlich ein Geheimnis, da weder das Opfer noch der Missbraucher zugeben wollen, dass es ein Problem gibt.

Starke Anzeichen von körperlicher Gewalt in Teenager-Beziehungen sind Eifersucht, Besitzgier und wütendes Verhalten vom Partner des Teenagers. Ein missbrauchender Partner kann versuchen zu kontrollieren, wie sich der Teenager verkleidet, mit wem er zusammen hängt oder an welchen Aktivitäten er teilnimmt. Ihr Teenager kann diese Verhaltensweisen als Zeichen dafür sehen, dass ihr Partner sie liebt.

Sexuelle Gewalt

Bekanntheitsvergewaltigung (früher bekannt als date rape) ist eine der häufigsten Formen sexueller Gewalt. Es tritt auf, wenn eine Person sexuell von jemandem angegriffen wird, den sie kennt und dem sie vertraut, wie zum Beispiel ihrem Date.

Sexuelle Übergriffe können auch auf Partys stattfinden, in denen Sexualstraftäter Teenager ausnutzen, die Alkohol getrunken haben. Jugendliche, die Partys besuchen, haben ein erhöhtes Risiko, ein Date-Vergewaltigungsmedikament zu konsumieren, das sie lange genug bewusstlos macht, um sexuell missbraucht zu werden.

Schwangerschaft und sexuell übertragbare Infektionen

Jugendliche, die sich mit ihren Altersgenossen intime Beziehungen aufbauen. Diese Beziehungen können zu sexuellem Verhalten führen. Wenn Jugendliche nicht richtig auf sexuelle Beziehungen vorbereitet sind, riskieren sie sexuell übertragbare Infektionen wie HIV oder Chlamydien. Sexuell aktive Jugendliche können sich auch Teenager-Schwangerschaftsfragen stellen.