Die Bedienelemente funktionieren nicht auf einem NordicTrack Laufband

Die Bedienelemente funktionieren nicht auf einem NordicTrack Laufband
Die Bedienelemente funktionieren nicht auf einem NordicTrack Laufband

Obwohl Sie hoffen, dass mit Ihrem NordicTrack Laufband nichts schief geht, ist es am besten vorbereitet zu sein, falls etwas passiert. Viele Störimpulse, die die Steuerelemente auf der Konsole betreffen, können mit einigen einfachen Schritten zur Fehlerbehebung relativ schnell gelöst werden. Die Schritte variieren je nach Modell leicht, aber der grundlegende Prozess ist für alle NordicTrack-Laufbänder gleich.

Video des Tages

Keine Stromversorgung für die Konsole

Wenn die Konsole nicht mit Strom versorgt wird und Sie keine der Bedienelemente verwenden können, prüfen Sie zunächst, ob das Gerät an eine Steckdose angeschlossen ist Steckdose. Wenn es angeschlossen ist, vergewissern Sie sich, dass der Magnetschlüssel in die Konsole eingesetzt ist. Aus Sicherheitsgründen können NordicTrack Laufbänder nicht ohne den Sicherheitsschlüssel betrieben werden. Wenn sich der Schlüssel in seinem Steckplatz befindet, ziehen Sie ihn heraus und setzen Sie ihn erneut ein, um festzustellen, ob dadurch das Problem behoben wird. Wenn nicht, stecken Sie etwas anderes in die Steckdose, um sicherzustellen, dass die Steckdose richtig funktioniert. Wenn dies der Fall ist, gehen Sie zur Vorderseite des Laufbandes und suchen Sie den Reset-Schalter neben dem Netzkabel. Wenn dies ausgelöst wurde, warten Sie fünf Minuten und drücken Sie die Taste erneut, um das Gerät zurückzusetzen. Stellen Sie abschließend sicher, dass Ihr Gerät nicht an eine GFCI-Steckdose angeschlossen ist. In seinem Benutzerhandbuch warnt NordicTrack davor, dass seine Laufbänder nicht mit GFCI-Steckdosen kompatibel sind, und Sie müssen die Steckdose jedes Mal neu einstellen, wenn Sie die Maschine benutzen.

Nur Konsole Liest Nullen

Wenn die Konsole nur Nullen liest oder die Steuerelemente nicht richtig funktionieren, versuchen Sie, den Reed-Schalter zu justieren. Sie benötigen einen Kreuzschlitzschraubendreher, um die Motorhaube zu entfernen und den Reedschalter einzustellen. Ziehen Sie das Netzkabel ab, entfernen Sie die Motorhaube und suchen Sie den Reedschalter auf der linken Seite der Riemenscheibe. Drehen Sie die Riemenscheibe, bis ein kleiner Magnet neben dem Reedschalter in Sicht kommt. Lösen Sie die Schraube am Schalter und entfernen Sie sie nicht, und bewegen Sie den Schalter mit Ihrer Hand, bis der Abstand zwischen dem Schalter und dem Magneten 1/8 Zoll beträgt. Ziehen Sie die Schraube fest und ersetzen Sie die Motorhaube.

Steigungskontrolle funktioniert nicht richtig

Wenn das Laufband beim Ändern der Steigung nicht richtig zu reagieren scheint, müssen Sie möglicherweise das Gerät kalibrieren. Der Prozess ist etwas anders, je nachdem, wie neu Ihre Maschine ist. Halten Sie bei Standardkonsolen die Tasten "Stop" und "Speed ​​Increase" gemeinsam gedrückt. Stecken Sie den Sicherheitsschlüssel in die Konsole und lassen Sie die Tasten los. Die Laufplattform wird steigen und dann auf die unterste Ebene zurückkehren. Es sollte richtig kalibriert sein. Wenn Sie eine neuere Maschine mit einem Touchscreen haben, ist der Prozess noch einfacher. Navigieren Sie zum Bildschirm Einstellungen und klicken Sie auf das Symbol "Steigung kalibrieren", um den Kalibrierungsprozess zu starten.

Sonstige Probleme

NordicTrack bietet grundlegende Wartungstipps für einfache Probleme, die Sie selbst beheben können. Wenn Sie jedoch andere Arbeiten an Ihrem NordicTrack-Laufband ausführen, können Sie die Garantie nichtig machen. Setzen Sie sich mit ICON Health & Fitness, dem Hersteller, der NordicTrack-Laufbänder herstellt und garantiert, in Verbindung, um Ihre Maschine professionell warten zu lassen, wenn sie noch unter Garantie steht.