Die Kohlenhydrate in Zitronensaft

Die Kohlenhydrate in Zitronensaft
Die Kohlenhydrate in Zitronensaft

Kohlenhydrate findet man vor allem in Getreide, Hülsenfrüchten, stärkehaltigem Gemüse, Obst, Milch, Joghurt und Zucker. Obwohl Zitrone eine Frucht ist, ist sie wegen ihres niedrigeren Kohlenhydratgehalts nicht so süß wie die meisten anderen Früchte.

Video des Tages

Kohlenhydrat

Das Gesamtkohlenhydrat entspricht der Summe aus Zucker, Stärke und Ballaststoffen. Von den drei Nährstoffen, die die Gesamtkohlenhydratmenge umfassen, tragen jedoch nur Zucker und Stärke dazu bei, den Blutzuckerspiegel anzuheben und Kalorien bereitzustellen. Obwohl Faser dem Körper keine Energie zuführt, ist dieser Nährstoff wichtig, um Verstopfung zu verhindern.

Zitronensaft

Zwei Esslöffel. von frisch gepresstem oder abgefülltem Zitronensaft liefert 2. 1 g Kohlenhydrate und 0. 1 g Ballaststoffe. Eine ganze Zitrone ergibt normalerweise ungefähr 3 EL. Wert von Saft. Dies macht es zu einer sehr kohlenhydratarmen Nahrungsmittelwahl. Sie können ein paar EL verwenden. von Zitronensaft auf den meisten kohlenhydratarmen Diätplänen, obwohl diese Programme oft andere Früchte ausschließen.

Andere Zitrussäfte

Eine Unze. oder etwa 2 EL. Limettensaft liefert 2,6 g Kohlenhydrate und 0,1 g Faser. Ein ganzer Kalk ergibt ungefähr 3 EL. Die gleiche Menge frisch gepressten ungesüßten Orangensaft liefert 3,2 g Kohlenhydrate und 0,1 g Ballaststoffe, während ein 2 EL. Grapefruitsaft enthält 2,7 g Kohlenhydrate.

Mit Zitronensaft

Mischen Sie Zitronen- und Limettensaft, die beide sehr kohlenhydratarm sind, mit einem Öl guter Qualität, um einen Salatdressing zuzubereiten. Fügen Sie 1 bis 2 EL hinzu. von Zitronensaft oder Limonensaft zu einer Flasche Wasser oder tröpfeln Sie es über eine Portion Fisch. Abhängig von Ihrem täglichen Kohlenhydrat-Ziel, nehmen Sie eine kleine Menge Orangen- oder Grapefruitsaft in eine Vinaigrette oder um Ihr Wasser zu aromatisieren.