Können Sie Molkeprotein als Mahlzeit-Ergänzung verwenden?

Können Sie Molkeprotein als Mahlzeit-Ergänzung verwenden?
Kannst du Whey Protein als Mahlzeit-Ergänzung verwenden?

Trotz welcher Ergänzung Unternehmen behaupten, Sie brauchen Molkeprotein nicht, um gesund zu sein. Es gibt keine Nährstoffe darin, die Sie nicht von Vollwertkost erhalten können, und die meisten Menschen bekommen das ganze Protein, das sie brauchen, und mehr, ohne zu Ergänzungen zu wechseln. Whey hat Eigenschaften, die Ihnen helfen können, bestimmte Gesundheits- oder Fitnessziele zu erreichen, und es kann eine lohnende Ergänzung sein, wenn Sie danach streben.

Video des Tages

Nahrungsergänzungsmittel

Bevor Sie Molke zu Ihrer Diät hinzufügen, lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten. Wenn Sie einige der normalen proteinreichen Nahrungsmittel, die Sie zu den Mahlzeiten einnehmen, durch Molke ersetzen, besteht die Möglichkeit, dass Sie weniger Gesamtnährstoffe aufnehmen und über einen längeren Zeitraum verminderte Immunität oder Nährstoffmangel entwickeln. Es ist am gesündesten, Molke als Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden, wenn es Nährstoffe liefert, die Sie sonst nicht in Ihre Ernährung aufnehmen, oder wenn es Ihnen helfen könnte, weniger Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, die nicht sehr nahrhaft sind.

So verwenden Sie Whey

Wie oft Sie Whey zu den Mahlzeiten verwenden und wie viel davon Sie verwenden, hängt davon ab, was Sie erreichen möchten. Wenn Sie zum Beispiel abnehmen möchten, werden Sie wahrscheinlich die besten Ergebnisse erzielen, wenn Sie einen kalorienarmen Molkeshake anstelle einer Ihrer größeren Mahlzeiten täglich mit Wasser oder fettfreier Milch trinken. Wenn Sie generell Muskeln aufbauen oder zunehmen möchten, wählen Sie besser ein kalorienreicheres Wheypulver und mischen mindestens eine Portion davon mit Milch und anderen kalorienreichen, proteinreichen Zusätzen wie Nussbutter. Sie können die Ergänzung zusammen mit Ihrer Mahlzeit trinken, aber wenn Sie schauen, um Gewicht zu gewinnen und Sie kämpfen, um genug Kalorien zu den Mahlzeiten zu nehmen, sind Sie besser dran trinken es zwischen den Mahlzeiten.

Extra Kalorien, Extra Gewicht

Hinzufügen von Molke zu Ihrer Diät, ohne etwas anderes zu ändern, fügt Kalorien hinzu, die wahrscheinlich zu einer Gewichtszunahme führen. Wenn das Ihr Ziel ist, kann die Verwendung von Molke Ihnen helfen, Muskeln aufzubauen anstatt Fett, da die Kalorien hauptsächlich aus Proteinen bestehen. Aber es ist auch nicht möglich, ohne regelmäßiges Widerstandstraining Muskelmasse aufzubauen. Da Ihre Muskeln versuchen, sich vom anstrengenden Krafttraining zu erholen, sobald Ihre Übung endet, schlägt die National Strength and Conditioning Association vor, Proteinpräparate wie Whey direkt nach dem Training einzunehmen. Wenn Sie jedoch nach dem Training die Möglichkeit haben, eine proteinreiche Mahlzeit zu sich zu nehmen, erhalten Sie die Nährstoffe, die Sie benötigen, ohne ein Nahrungsergänzungsmittel zu benötigen.

Supplement Risks

Wenn Ihre tägliche Ernährung Ihren Proteinbedarf bereits erfüllt oder übertrifft, gibt es keinen Grund, Molke oder ein anderes Proteinpräparat zu verwenden. Laut dem Physicians Committee for Responsible Medicine könnte das konsequente Verzehren von mehr Protein als der Körper das Risiko ernster Gesundheitsprobleme wie Krebs, Nierenerkrankungen, Nierensteine ​​und Osteoporose erhöhen.Darüber hinaus kann die Verwendung hoher Dosen von Molke-Ergänzungsmitteln Verdauungsbeschwerden oder andere Nebenwirkungen verursachen, einschließlich Kopfschmerzen, Durst, Müdigkeit und reduziertem Appetit.