Kann ich Mineralöl auf einem Baseballhandschuh verwenden?

Kann ich Mineralöl auf einem Baseballhandschuh verwenden?
Kann ich Mineralöl auf einem Baseballhandschuh verwenden?

Mitte der 1890er Jahre begannen Baseballspieler, Handschuhe auf dem Feld zu tragen, was unweigerlich dazu führte, dass sie ihre Handschuhe ölen mussten. Ballspieler wissen um die Bedeutung eines schönen, konditionierten Handschuhs. Wenn Sie einmal in jeder Saison ein wenig Mineralöl einreiben, wird der Lederhandschuh für jahrelange Verwendung geschmeidig und haltbar.

Video des Tages

Definition

Mineralöl oder Babyöl ist flüssiges Erdöl, ein Nebenprodukt bei der Destillation von Erdöl zur Herstellung von Benzin und anderen Erdölprodukten aus Rohöl. Das Öl ist farblos und besteht hauptsächlich aus Alkanen und cyclischen Paraffinen und ist mit Vaseline verwandt. Preisgünstig und in jedem Drogeriemarkt erhältlich, ist Mineralöl eine gute Alternative zu den meisten Baseballhandschuhölen oder Conditionern der meisten Hersteller.

Geschichte

Seit vielen Jahren benutzen die Spieler Klauenöl als Conditioner. Neatsfoot war das Öl, das vom Kochen der Beinknochen von Kühen kam. Im Laufe der Zeit kann das Öl des Klauenfelles jedoch oxidieren und den Lederzerfall verstärken. Die Spieler begannen mit anderen Gleitmitteln für ihre Handschuhe zu experimentieren, von Schuhcreme bis hin zu Babyöl, die beide heute noch üblich sind.

Vorteile

Laut dem Buch "Handschuhangelegenheiten: Die Romantik, Geschichte und Tradition des Baseballhandschuhs" von Noah Liberman hält Mineralöl die Poren des Leders offen und hält sie effektiv das Leder "lebendig", während eine weich machende Bedingung zur Verfügung stellt. Mineralöl ist nützlich als schützende wasserdichte Beschichtung für das Leder. Es ist auch ein wirksames Insektenschutzmittel, das an einem feuchten Spätsommerabend, besonders im Mittleren Westen, nützlich sein kann, wenn züchtende Mücken und Mücken dazu neigen, Ballfelder zu schwärmen.

Bedenken

Ein neuer Handschuh sollte nicht geölt werden, damit er einbricht. Öl soll den Handschuh vor dem Austrocknen schützen, wenn er nicht benutzt wird. Wenn Sie Öl auf den Handschuh auftragen, achten Sie darauf, die Menge nicht zu übertreiben. Lassen Sie das Öl einwirken und reiben Sie es ein, aber lassen Sie es nicht nass. Nasse Leder verschlechtert sich schneller.