Kann man trainieren und nicht essen machen Sie Gewicht verlieren?

Kann man trainieren und nicht essen machen Sie Gewicht verlieren?
Kann man trainieren und nicht essen, um Gewicht zu verlieren?

Sie wissen wahrscheinlich, dass der effektivste Weg, um Gewicht zu verlieren, weniger Kalorien zu essen ist, während Sie mehr Kalorien durch Sport verbrennen. Auch wenn Sie vielleicht denken, dass ein kräftiges Training und überhaupt kein Essen Sie noch schneller abnehmen lassen kann, ist das kein kluger Ansatz. Sie müssen etwas Nahrung aufnehmen, um Ihre Trainingsroutine zu unterstützen, und Sie können tatsächlich beginnen, Muskelgewebe statt Fett zu verbrennen, wenn Sie während des Trainings nicht genug essen.

Video des Tages

Fakten zum Abnehmen

->

Abnehmen beinhaltet in der Regel eine Kombination von Übungen und verringert die Menge der Nahrung, die Sie verbrauchen. Bildnachweis: YanLev / iStock / Getty Images

Abnehmen beinhaltet in der Regel eine Kombination aus Bewegung und Abnahme der Menge an Lebensmitteln, die Sie konsumieren. Wenn Sie etwa 500 Kalorien pro Tag in Bewegung verbrennen und weitere 500 Kalorien pro Tag aus Ihrer Diät abziehen - idealerweise in Form von leeren Kalorien wie Pommes und Fastfood - werden Sie etwa 2 Pfund pro Woche verlieren. Trainieren mehr und schneiden mehr Kalorien führt zu zusätzlichen Gewichtsverlust.

Fastengrundlagen

->

Stellen Sie sicher, dass Sie eine ausreichende Menge an Kalorien zu sich nehmen. Fotokredit: wavebreakmedia / iStock / Getty Images

Wenn Sie weniger als ungefähr 600 Kalorien pro Tag verbrauchen - oder wenn Sie aufhören, ganz zu essen - werden Sie fasten, nicht nähren. Menschen, die schnell abnehmen und aus spirituellen Gründen. Kurzzeit Fasten - für drei Tage oder so - sind sicher, aber längerfristige Fasten sind möglicherweise nicht sicher. Fasten verlangsamt auch den Stoffwechsel, so dass es schwierig für Sie ist, eine Übung Routine zu halten.

Fasten-Gefahren

->

Fasten und Sport können dazu führen, dass Sie Muskelgewebe statt Fett verbrennen. Foto-Guthaben: moodboard / moodboard / Getty Images

Wenn Sie fasten und versuchen, zu trainieren, riskieren Sie Ihren Körper, der Muskelgewebe anstelle des Fettgewebes für Brennstoff brennt. Sie werden auf diese Weise Gewicht verlieren, aber Sie werden nicht Ihre gespeicherten Fettdepots loswerden. Während eines ausgedehnten Fastens riskieren Sie auch mehrere ernsthafte Gesundheitseffekte, wie Probleme mit Ihrem Herzrhythmus, Nierensteinen, Leberschäden und Anämie. Außerdem können Menschen, die zu schnell fasten oder zu wenig essen und sich dann kräftig bewegen, unter einer Sportsucht oder einer Essstörung leiden.

Gesunde Ernährung und Bewegung

->

Abnehmen durch Diät und Bewegung ist möglich. Bildnachweis: Prapass Wannapinij / iStock / Getty Images

Wenn Sie durch Diät und Bewegung abnehmen möchten, können Sie es tun - einfach abschwächen, damit Sie genug zu essen haben, um die Energie zu liefern, die Sie für Ihr Training benötigen.Sie sollten eine ausgewogene Ernährung mit reichlich hochwertigen Kohlenhydraten wie Vollkornprodukten und frischen Produkten zu sich nehmen. Außerdem sollten deine Workouts ungefähr drei Viertel einer Stunde fast jeden Tag der Woche dauern. Auf diese Weise können Sie abnehmen, ohne sich selbst zu verhungern.