Kann jede Gesichtscreme das Haarwachstum im Gesicht stoppen?

Kann jede Gesichtscreme das Haarwachstum im Gesicht stoppen?
Kann jede Gesichtscreme das Haarwachstum im Gesicht stoppen?

Gesichtsbehaarung ist eine natürliche Erscheinung, aber für manche Menschen, vor allem Frauen, kann es übermäßig und störend werden. Hirsutismus ist ein Zustand, in dem Frauen männlichen Gesichtsbehaarung Wachstum erfahren, die aus einem hormonellen Ungleichgewicht resultieren kann. Bestimmte Cremes enthalten Inhaltsstoffe, die das Haarwachstum im Gesicht hemmen sollen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich Sorgen um Ihre Gesichtsbehaarung machen und fragen Sie, welche Creme für Sie geeignet ist.

Video des Tages

Funktion

Gesichtscremes, die das Haarwachstum im Gesicht stoppen sollen, tun dies in erster Linie. Ihre aktiven Bestandteile verlangsamen die Enzyme in Ihrem Körper, die Ihr Haar wachsen lassen, und sie machen es auch feiner und spärlicher, wenn es hereinkommt. Jedoch werden diese Cremes bestehende Gesichtshaare nicht los, und sie können so lange dauern zwei Monate, um zu arbeiten.

Typen

Einige hair-hemmende Gesichtscremes sind frei verkäuflich, wie z. B. Gesichts-Feuchtigkeitscremes, die Soja enthalten. Es gibt auch ein Produkt namens Vaniqa, allgemein bekannt als Eflornithin, das Ihnen von einem Gesundheitsdienstleister verschrieben werden kann. Diese Creme ist stärker als eine nicht verschreibungspflichtige Option. Fragen Sie Ihren Arzt darüber und lassen Sie ihn wissen, welche Allergien Sie haben oder welche anderen Medikamente Sie einnehmen, da diese möglicherweise mit der Creme reagieren.

Anwendung

Waschen Sie Ihr Gesicht zweimal täglich mit lauwarmem Wasser und einer milden Gesichtsreinigung und trocknen Sie es gründlich ab. Wenden Sie eine kleine Menge der Creme auf Bereiche an, in denen Sie Gesichtsbehaarung erfahren, und erhalten Sie es nicht in Ihren Augen, Nase oder Mund. Waschen Sie Ihre Hände nach dem Auftragen der Creme gründlich und lassen Sie sie vor dem Auftragen von Feuchtigkeitscremes oder anderen kosmetischen Produkten absorbieren. Befolgen Sie die Packungsanweisungen und die Anweisungen, die Ihnen von Ihrem Arzt gegeben wurden. Wie oft Sie die Creme täglich anwenden und wie stark Ihre Dosierung ist, hängt von der Schwere Ihrer Gesichtsbehaarung und anderen Gesundheitsfaktoren ab, die Ihr Arzt berücksichtigen kann.

Überlegungen

Gesichtscremes, die das Haarwachstum hemmen sollen, helfen Ihnen nicht bei den Haaren, die Sie bereits haben, und Sie müssen Ihre normalen Haarentfernungsmethoden anwenden, während Sie darauf warten, dass sie wirksam werden. Verwenden Sie eine Pinzette für kleine Bereiche der Gesichtsbehaarung oder tragen Sie eine Enthaarungscreme auf, um auf größere Stellen zu achten. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie Enthaarungsmittel verwenden, da manche Menschen allergisch auf sie sind. Verwenden Sie sie nicht bei gereizter oder gerissener Haut und suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Sie einen Hautausschlag haben oder eine andere Art von Nebenwirkungen entwickeln.