Der beste Ort, um einen Schrittzähler zu tragen

Der beste Ort, um einen Schrittzähler zu tragen
Der beste Ort, um einen Schrittzähler zu tragen

Ein Schrittzähler ist ein kostengünstiges mechanisches Gerät, das Ihnen helfen kann, Ihre Fitness zu verbessern. Die nationale Gesundheit und Ernährung Untersuchung ergab, dass über 66 Prozent der Amerikaner in die Kategorie übergewichtig oder fettleibig fallen. Ob Sie mit Ihrem Gewicht kämpfen oder Ihr Gewicht beibehalten möchten, mit einem einfachen Schrittzähler können Sie sich fit halten. Wenn Sie einen Schrittzähler verwenden, platzieren Sie den Schrittzähler in der richtigen Position, um die Anzahl der Schritte, die Sie täglich machen, genau zu messen.

Vorteile

Das Tragen eines Schrittzählers an der richtigen Stelle hilft Ihnen, die Anzahl der von Ihnen durchgeführten Schritte genau zu überwachen. Ein unsachgemäß positionierter Schrittzähler kann Schritte verpassen oder hinzufügen, wodurch Sie einen falschen Messwert erhalten. Wenn der Messwert aufgrund einer falschen Platzierung zu hoch ist, können Sie sich aufgrund des falschen Lesens nicht dazu herausfordern, weitere Schritte zu Ihrem Tag hinzuzufügen. Umgekehrt, wenn eine falsche Platzierung dazu führt, dass Sie zu wenige Schritte aufzeichnen, können Sie durch Ihren offensichtlichen Mangel an Fortschritt entmutigt werden und aufhören, Ihren Aktivitätslevel zu erhöhen. Überprüfen Sie Ihren Schrittzähler häufig im Laufe des Tages.

Barrieren und Typen

Sie können Pedometer in verschiedenen Stilen kaufen. Die häufigste Art von Pedometer ist der Typ, den Sie entweder an Ihrem Hosenbund oder Gürtel befestigen. Sie können diese Art von Schrittzähler oft in Discountern, Sportgeschäften oder sogar Drogerien für unter $ 20 finden. 00. Ein anderer Stil hat einen Clip, der Ihnen die Möglichkeit gibt, ihn entweder an Ihrem Hosenbund zu befestigen oder ihn in Ihrer Handtasche oder Aktentasche zu verstauen. Obwohl Körperfett und Kleidung es schwierig machen können, einen Taillenbund an der Taille zu befestigen, sollten Sie den Schrittzähler nicht am BH-Träger oder Schuh befestigen, da diese Stellen nicht so genau sind, so Catherine Ling und Sheila Smith, Autoren einer Studie von 2010 veröffentlicht in der "Zeitschrift der Akademie der Nurse Practitioners."

Bundbefestigung

Wenn Sie einen Schrittzähler verwenden, der physisch an Ihrem Körper befestigt sein muss, lesen Sie die Anweisungen. Die meisten Schrittzähler müssen einige Zentimeter von Ihrem Körpermitte oder direkt in Linie mit Ihrem Knie sein, um die Anzahl der Schritte, die Sie jeden Tag machen, genau aufzuzeichnen. Die Pedometer funktionieren mit einem Pendel, das den Zähler bewegt, wie Sie vorwärts oder rückwärts bewegen, laut der University of Missouri Extension. Verwenden Sie den mitgelieferten Clip-Aufsatz, um den Pedometer an Ihrem Hosenbund oder Gürtel zu befestigen. Gehe etwa 20 Schritte lang, halte an und überprüfe den Pedometer auf Genauigkeit. Passen Sie es näher oder weiter zu Ihrem Schiff an, bis der Zähler korrekt ist. Wenn Sie einen großen Bauch haben, befestigen Sie den Schrittzähler an der Rückseite des Hosenbundes und erzählen Sie Ihre Schritte.

Geldbeutel oder Tasche Verwenden Sie

Wenn Sie einen Schrittzähler auswählen, der Ihnen die Möglichkeit gibt, ihn zu tragen oder zu tragen, legen Sie ihn in Ihre Handtasche, Tasche oder Aktentasche.An einem solchen Ort zu platzieren, ist praktisch, wenn es schwierig ist, den Schrittzähler unter einer Jacke oder einem Hemd zu verstecken. Wie bei einem Clip-Pedometer überprüfen Sie die Genauigkeit der Messung, indem Sie mindestens 20 Schritte abzählen und die Schrittzähleranzeige ablesen. Versuchen Sie, den Schrittzähler an der Innenseite Ihrer Tasche oder an einem Innenfach Ihrer Handtasche oder Aktentasche zu befestigen, wenn Sie ihn einfach in den Taschen- oder Geldbeutel legen.

Überlegungen

Wenn Sie nicht körperlich aktiv sind, verwenden Sie Ihren Schrittzähler, um die Anzahl der Schritte festzulegen. Notieren Sie Ihre gesamten Schritte, die Sie jeden Tag für zwei Tage nehmen. Wenn Sie 3, 000 Schritte pro Tag laufen, setzen Sie sich das Ziel, die Anzahl der Schritte, die Sie machen, um 10 bis 15 Prozent pro Woche zu erhöhen. Allmähliche Erhöhungen machen es weniger wahrscheinlich, dass Sie sich verletzen. Obwohl 10 000 Schritte die allgemeine Empfehlung sind, gibt eine Veröffentlichung des Präsidentenrates für körperliche Fitness und Sport an, dass Sie die Anzahl der Schritte, die Sie in Bezug auf Ihre aktuelle Gesundheit unternehmen, erhöhen sollten, da chronische Krankheiten oder das Alter es schwierig machen zu erreichen eine festgelegte Anzahl von Schritten pro Tag.