Das beste Multivitamin für Frauen über 60

Das beste Multivitamin für Frauen über 60
Das beste Multivitamin für Frauen über 60

Jetzt, wo Sie älter sind, müssen Sie weniger Kalorien zu sich nehmen, um ein gesundes Gewicht zu halten. Dies bedeutet auch, dass es Ihnen möglicherweise schwerer fällt, alle Nährstoffe zu erhalten, die Sie in der Nahrung, die Sie essen, zu sich nehmen und von einem Multivitaminpräparat profitieren können. Bei so vielen verschiedenen Optionen fällt es Ihnen möglicherweise schwer, herauszufinden, welches Vitamin am besten ist. Aber zu wissen, was du brauchst, kann helfen. Konsultieren Sie Ihren Arzt, um herauszufinden, welche Vitamin- und Mineralstoffergänzung für Sie am besten geeignet ist.

Video des Tages

Multivitamin Basics

Wenn Sie eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu sich nehmen, brauchen Sie laut National kein Multivitamin zu Ihrem Tagesablauf hinzuzufügen Institut für Altern. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass Sie etwas ergänzen müssen, wählen Sie ein Multivitaminpräparat, das 100% des Tageswertes für die meisten Vitamine und Mineralstoffe enthält. Ungeachtet dessen, was die Werbetreibenden Ihnen sagen, müssen Sie keine Megadosen von Nährstoffen für eine bessere Gesundheit nehmen. In der Tat kann zu viel von einem Nährstoff schlecht für Ihre Gesundheit sein.

Einige Multivitamine für Frauen über 60 enthalten möglicherweise mehr als nur die Standardvitamine und Mineralien, einschließlich Phytonährstoffe, Kräutermischungen oder Probiotika. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie diese Nährstoffe zu Ihrer Ernährung hinzufügen. Einige können mit Medikamenten interagieren oder negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben, warnt die US Food and Drug Administration.

Vitamine von Bedeutung

Ein gutes Multivitaminpräparat für Frauen über 60 sollte Vitamin D, B-6, B-12 und Folat enthalten. Vitamin D ist wichtig für die Gesundheit der Knochen, ein wichtiges Gesundheitsproblem für ältere Frauen. Vitamine B-6, B-12 und Folat sind alle notwendig für die Produktion roter Blutkörperchen und die Vorbeugung von Anämie. Vitamin B-12 ist besonders wichtig für ältere Frauen wegen der Verringerung der Magensäure im Alter. Säure im Magen hilft, das Vitamin von dem Protein zu lösen, an das es gebunden ist, was für die Absorption notwendig ist.

Calcium und Multivitamine

Es ist auch wichtig, dass Sie genug Kalzium in Ihrer Ernährung für die Gesundheit der Knochen bekommen. Frauen über 60 Jahre brauchen 1, 200 Milligramm Kalzium pro Tag. Aufgrund der benötigten Menge können Sie jedoch nicht 100 Prozent des Tageswertes für Kalzium in einem Multivitaminpräparat erhalten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um Ihre Ernährung zu besprechen und wie Sie Ihren täglichen Kalziumbedarf am besten decken können.

Spezialtipps

Wenn Sie sich für ein Multivitaminpräparat entscheiden, fällt es Ihnen möglicherweise leichter, eine Ergänzung zu nehmen, die Sie nur einmal am Tag benötigen. Um die Absorption zu verbessern, nehmen Sie Ihre Vitamin- und Mineralstoffergänzung mit einer Mahlzeit. Wenn Sie ein Kalziumpräparat hinzufügen, schlägt die Arizona State University vor, es getrennt von Ihrem Multivitamin einzunehmen.