Der beste Bodenbelag für einen Trainingsraum

Der beste Bodenbelag für einen Trainingsraum
Der beste Bodenbelag für einen Trainingsraum

Wenn Sie ein Heim Fitnessstudio erstellen, gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen, einschließlich der Art der Ausrüstung, die Sie einschließen und das Layout, das am besten für die Durchführung verschiedener Arten von Übungen geeignet ist. Ein Element eines Heimgymnastik, das nicht zu übersehen ist, ist der Bodenbelag. Sie benötigen einen robusten, leicht zu reinigenden Bodenbelag, der für Ihre Ausrüstung geeignet ist.

Video des Tages

Raumfunktion

Sie werden Ihr Fitness-Studio wahrscheinlich für eine Reihe von Zwecken verwenden, wie zum Beispiel Yoga praktizieren, Aerobic-DVDs trainieren, freie Gewichte benutzen und möglicherweise auf einem Gerät wie einem Laufband, Ellipsentrainer oder einem Fahrrad trainieren . Ein Mehrzweckboden sollte Ihren Bedürfnissen entsprechen, da Sie höchstwahrscheinlich keine speziellen Bedürfnisse wie einen Basketballplatz oder andere spezifische Sportarten haben werden. Holzböden werden in der Regel für Mehrzweckbereiche verwendet; Alternativ wählen Sie einen synthetischen Hartboden, wenn Sie eine preiswertere Option benötigen oder wissen, dass Sie mit der Wartung, die Holz benötigt, nicht Schritt halten können.

Sauber bleiben

Wie Sie sich vorstellen können, ist Sauberkeit in einem Trainingsraum, vor allem für den Boden, besonders wichtig. Wählen Sie einen Bodenbelag, der leicht sauber zu halten und zu reinigen ist. Aus diesem Grund ist ein synthetischer Hartboden die beste Wahl. Ein Artikel in "Recreation Management" erklärt, dass dieser Typ leicht zu reinigen ist und viele dieser Böden antibakteriell ausgerüstet sind.

Beyond the Flooring

Ihre Überlegungen sollten etwas tiefer gehen als das eigentliche Bodenmaterial. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Boden stark genug ist, um mit dem Gewicht der Trainingsgeräte zurecht zu kommen, vor allem, wenn Ihr Fitnessstudio nicht im ersten Stock des Hauses steht. Ziehen Sie in Erwägung, einen Bauunternehmer zu Rate zu ziehen, falls erforderlich, zusätzliche Verstrebungen unter dem Boden hinzuzufügen. Sie können auch etwas Dämpfung unter den Trainingsgeräten und Gewichtsregalen durch das Hinzufügen von abnehmbaren Matten bieten. Fitness World erklärt, dass Gummimatten den Bodenbelag schützen und ein Trainingsgerät vor Staub und Schmutz schützen.

Kommerzielle Fitnessstudios

Wenn Sie sich für einen Bodenbelag für ein kommerzielles Fitnessstudio oder ein Fitnessstudio entscheiden, werden verschiedene Faktoren Ihre Entscheidung beeinflussen. Sie benötigen einen Boden, der leicht zu reinigen ist, wie z. B. ein Holz oder ein synthetischer Hartboden, da Keime in öffentlichen Trainingsräumen vorherrschen. Konsultieren Sie ein Bodenbelagunternehmen auf dem besten Bodenbelag für diesen Zweck; zum Beispiel sollte ein Basketballplatz einen harten Boden wie Holz haben ohne viel zu geben, so dass Bälle springen und Spieler springen können. Für einen Mehrzweckraum können Sie normalerweise Holz oder synthetische Hartböden verwenden. Eine Multiuse-Einstellung muss auch den internationalen Bodenstandards entsprechen.