Die besten Übungen für bestimmte Männer Körpertypen

Die besten Übungen für bestimmte Männer Körpertypen
Die besten Übungen für bestimmte Männer Körpertypen

Jeder Mensch ist genetisch für einen bestimmten Körpertyp oder eine Kombination von Körpertypen prädisponiert. Individuelle Körpertypen basieren im Allgemeinen auf der Knochenstruktur und der Art, wie Ihr Körper Fett speichert und Muskeln aufbaut. Ihr Lebensstil und Ihre Ernährungsgewohnheiten können auch die Produktion bestimmter Hormone oder hormoneller Reaktionen stimulieren, die zu Ihrer speziellen Körperform beitragen.

Video des Tages

Mesomorph

Mesomorphe haben eine mittlere bis große Knochenstruktur mit einem rechteckigen Torso und einer athletischen Muskeldefinition. Männer mit dieser Art von Körper gewinnen oder verlieren relativ leicht. Die besten Übungen für Mesomorphe gehören Aerobic und Gewichtheben. Aerobes Training wie Joggen hilft Mesomorphen, ihr Gewicht zu kontrollieren. Die National Federation of Personal Trainer empfiehlt Aerobic-Sitzungen, die Ihren Puls zwischen 60 Prozent und 85 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz für 20 bis 30 Minuten halten. Bestimmen Sie Ihre maximale Herzfrequenz, indem Sie Ihr Alter von 220 subtrahieren. Verwenden Sie die Menge an Gewicht, die Ihre Muskeln innerhalb von 12 bis 15 Wiederholungen für mittelschweres Gewichtheben oder vier bis sechs Wiederholungen für schweres Gewichtheben erschöpft.

Ektomorph

Ektomorphe haben eine kleine Knochenstruktur und einen schnellen Stoffwechsel mit mageren Muskelmasse. Dieser Körpertyp ist charakteristisch dünn und hat Schwierigkeiten, Gewicht zu gewinnen. Physikalische Merkmale im Zusammenhang mit Ectomorphs gehören eine flache Brust und kleine Schultern. Schwere Gewichtheben Übungen, die mehrere Gelenkbewegungen beinhalten stimuliert das Wachstum in der größten Menge an Muskelgewebe. Die besten Gewichtheber-Übungen für Ektomorphe erschöpft Ihre Muskeln innerhalb von vier vor sechs Wiederholungen.

Endomorph

Endomorphe neigen dazu, Fett leichter zu bekommen als die anderen Körpertypen. Männer mit einem ektomorphen Körper können eine kurze Statur haben und dicke Arme und Beine haben. Ein Ektomorph kann auch viel weniger Körperkraft haben. Merkmale mit Endomorphen verbunden sind, einen weichen und runden Körper, langsamen Stoffwechsel und Schwierigkeiten, Fett zu verlieren. Die besten Übungen für Endomorphe gehören Gewichtheben Übungen mit dem Gewicht, dass 20 bis 25 Wiederholungen vor Muskelerschöpfung und 60-minütige Aerobic-Übungen ermöglicht.

Insulinresistenz

Insulinresistenz führt zu überschüssigem viszeralem Fett, das durch das Gewicht um die Taille herum gekennzeichnet ist - manchmal auch als Liebesgriffe bezeichnet. Männer mit beiden Körpertypen können diesen Zustand haben, der durch eine inverse Korrelation zwischen Insulinunempfindlichkeit und Wachstumshormon gekennzeichnet ist. Die beste Übung für Männer mit dieser Bedingung ist schwere Substanz Gewichtheben, die Wachstumshormon stimuliert. Zusammengesetzte Gewichtheben Übungen rekrutieren mehr als eine Muskelgruppe und artikulieren mehrere Gelenke, getrennt durch kurze Ruhezeiten.Die Sekretion von Wachstumshormonen nimmt zu, wenn Sie in kürzerer Zeit schwerere Lasten anheben.

Überschüssiges Cortisol

Bauchfett wird auch mit Cortisol in Verbindung gebracht, einem Hormon, das nach längerer Stressdauer eine Fettspeicherung auslöst. Schwergewichtsübungen helfen, den Cortisolspiegel durch eine vermehrte Produktion von Wachstumshormonen zu senken, wodurch sich der Körper an Stress anpassen kann. Achtsame Übungen wie Tai Chi, Meditation und tiefes Atmen können helfen, das Stressniveau zu senken. Cortisolspiegel werden auch durch Aerobic-Übungen reduziert.