B12 Mit Lipotropics und Gewichtsreduktion

B12 Mit Lipotropics und Gewichtsreduktion
B12 Mit Lipotropics und Gewichtsverlust

Vitamin B12 ist ein diätetischer Molekülkomplex und ist an der gesunden Funktion des Zentralnervensystems, der Blutbildung und des Zellstoffwechsels beteiligt. Für Personen, die Schwierigkeiten haben, Vitamin B12 aus der Nahrung aufzunehmen, wurde es seit vielen Jahren durch orale Quellen und Injektionen ergänzt. In jüngerer Zeit wurde Vitamin B12 mit drei Aminosäuren kombiniert, die zu Zwecken der Gewichtsabnahme als Lipotropics bezeichnet werden.

Video des Tages

Vitamin B12

Vitamin B12 spielt eine biochemische Rolle bei der Replikation von DNA und RNA. Es ist auch ein integraler Bestandteil der Reaktion, die Hämoglobin produziert. Wenn der Körper unzureichende Vitamin-B12-Versorgung hat, kann die DNA- und RNA-Replikation beeinträchtigt werden, was zu höheren Krebsraten führt. Mangel an B12 produziert auch eine Ansammlung einer Aminosäure, die homocysteine ​​genannt wird, die mit höheren Raten des Herzangriffs und des Anschlags korreliert worden ist. Auch kann das Fehlen von B12 für die Bildung von Hämoglobin das Blut davon beeinträchtigen, genügend Sauerstoff zu den Geweben und Organen um den Körper herum zu transportieren. Im Allgemeinen werden Vitamin-B12-Schüsse für die 10-15 Prozent der Personen über 60 Jahren verschrieben, die nicht genug Vitamin B12 aus der Nahrung aufnehmen können, und leiden an Trägheit und einem allgemeinen Energiemangel. Es ist die richtige Funktion des Zellstoffwechsels in Gegenwart von ausreichend B12, die jetzt verwendet wird, um den Gewichtsverlust zu verbessern.

Cholin

Der Begriff Lipotrop bedeutet wörtlich "Fett liebend". Die drei Lipotropika, die mit Vitamin B12 bei Gewichtsverlust-Injektionen verwendet werden, sind Cholin, Methionin und Inositol. Cholin ist eine Aminosäure, die normalerweise in Eiern, Rindfleisch, Blumenkohl, Bohnen und einigen Nüssen gefunden wird. Es hilft bei der Metabolisierung von Fetten und hilft Fettablagerungen in den Arterien und der Leber selbst zu verhindern.

Methionin

Methionin wirkt bei chemischen Reaktionen, die die Nebenprodukte des Proteinstoffwechsels beseitigen. Es verhindert auch Fettablagerungen in den Arterien und der Leber. Als solches hat Methionin eine schützende Wirkung auf Leber und Nieren. Natürliche Quellen von Methionin umfassen Fisch, Fleisch, Sesamsamen und Paranüsse.

Inositol

Inositol ist eine Aminosäure, die sich mit Cholin zu Lecithin verbindet, das die Arterien, das Herz und die Leber schützt. Inositol spielt auch eine Rolle bei der Funktion des gesunden Nervensystems und der Wirkung von Serotonin und zeigt vielversprechende Ergebnisse bei der Verringerung der Schwere von Gemütsstörungen wie Depression. Natürliche Quellen von Inositol finden sich in Nüssen, Gemüse, Rosinen und Bananen.

Behandlungsmethoden und Sicherheit

Die Kombination von Vitamin B12, Cholin, Methionin und Inositol ist in Injektionsform erhältlich. Obwohl alle vier durch Nahrung oder orale Supplementierung erhältlich sind, stellt die Injektion direkt in den Blutstrom diese natürliche Substanz sofort dem Körper zur Verfügung, wenn irgendwelche Mangelware vorhanden war.Sie alle haben eine direkte Wirkung auf den Stoffwechsel und wie der Körper mit Fett umgeht. Es gibt anekdotische Beweise dafür, dass B12 und lipotrope Injektionen bei der Gewichtsabnahme helfen, obwohl jedes Individuum anders reagiert. Laut Mayo Clinic. com, es gibt keine gesicherten Beweise dafür, dass Vitamin B-12 in irgendeiner Form, einschließlich Injektionen, den Gewichtsverlust verbessert, aber es gibt auch keinen Beweis dafür, dass die Einnahme von Injektionen schädlich ist. Konsultieren Sie einen Gesundheitsdienstleister zur Bewertung Ihrer Gesundheitsziele und individuellen Bedürfnisse, um festzustellen, ob diese Methoden für Sie geeignet sind.