Die durchschnittlichen Amerikaner tägliche Kalorienaufnahme

Die durchschnittlichen Amerikaner tägliche Kalorienaufnahme
Die durchschnittlichen Amerikaner tägliche Kalorienaufnahme

Ein Anstieg des täglichen Kalorienverbrauchs kann für Amerikas Adipositas-Epidemie verantwortlich gemacht werden. Wenn Sie mehr Kalorien aufnehmen als Sie verbrennen, gewinnen Sie an Gewicht. Bis zum Jahr 2010 konsumierten die Amerikaner 20 Prozent mehr Kalorien im Vergleich zu 1970, laut "The New York Times". Die zusätzlichen Kalorien erweitern die Taille Amerikas und erhöhen die Gesundheitskosten im Zusammenhang mit Fettleibigkeit.

Video des Tages

Wie viel Sie brauchen

Die durchschnittliche amerikanische erwachsene Frau braucht zwischen 1, 800 und 2, 400 Kalorien pro Tag, während der durchschnittliche amerikanische erwachsene Mann zwischen 2, 400 und 3, 000 braucht, nach den Ernährungsrichtlinien 2010 des US-Landwirtschaftsministeriums. Jüngere, aktivere Menschen können eine höhere Anzahl an Kalorien zu sich nehmen und trotzdem ihr Gewicht halten. Essen nur 250 Kalorien mehr täglich als Ihr Körper für Körperfunktionen und Übung erfordert führt zu einer 26-Pfund-Gewichtszunahme in einem Jahr. Eine 20-Unzen-Flasche Soda, eine halbe Bäckerei Cupcake und viele ausgefallene Kaffeegetränke enthalten mindestens 250 Kalorien.

Was Verbrauchen Menschen Eigentlich> Die durchschnittliche Anzahl der Kalorien, fällt in den USDA-Richtlinien verbraucht, aber es ist unklar, ob diese Zahlen - die sich selbst gemeldet sind - richtig oder angemessen für die Größe sind und Aktivitätsniveau jeder Person. Im Jahr 2010 berichtete die durchschnittliche erwachsene Frau von 1, 785 Kalorien pro Tag und erwachsener Mann, 2, 640 pro Tag. Das USDA legt nahe, dass diese Zahlen wahrscheinlich niedriger sind als das, was in Wirklichkeit verbraucht wird. Eine Studie, die 2003 in einer Ausgabe der "Annals of Epidemiology" veröffentlicht wurde, fand nach der Untersuchung der Ernährungstagebücher von 161.856 Frauen eine durchschnittlich unterschätzte Kalorienaufnahme von 25 Prozent. Wenn dies der Fall ist, verbrauchen Amerikaner mehr wie 2, 231 bis 3, 300 Kalorien pro Tag.

Was Amerikaner essen

Die Kalorien, die Amerikaner konsumieren, kommen auch nicht immer aus gesündesten Quellen. Zu den fünf größten Kalorienquellen für Erwachsene gehören Desserts auf Getreidebasis, alkoholische Getränke und Soda oder andere zuckerhaltige Getränke. . Diese Nahrungsmittel liefern eine Menge Kalorien mit minimaler Ernährung „The New York Times“ berichtet, USDA-Statistiken offenbart, dass von 2005 bis 2008 20 Prozent der amerikanischen Kalorien wurden von Restaurants verbraucht, einschließlich Full-Service und Fast-Food - diese drei ist die Menge, die in Restaurants von 1977 bis 1978 konsumiert wird.

Wissen, was Sie brauchen

Eine einfache Methode, um herauszufinden, ob Sie zu viele Kalorien zu sich nehmen, besteht darin, Ihr Gewicht über mehrere Wochen zu überwachen. Wenn es sich immer weiter ausbreitet, untersuchen Sie Ihre Ernährung und beseitigen Sie zuerst die "zusätzlichen" Kalorien aus nicht nahrhaften Lebensmitteln - wie Limonaden und Süßigkeiten. Genauso wie Gewichtszunahme durch den Verzehr zu vieler Kalorien entsteht, tritt Gewichtsverlust auf, wenn Sie weniger essen, als Sie täglich verbrennen.Körperliche Aktivität, Portionskontrolle und die Entscheidung für mehr Gemüse und Obst über raffinierte Kohlenhydrate und gesättigte Fette helfen Ihnen, Kalorien zu reduzieren, ohne sich über die Zahlen Gedanken zu machen.