Arm Stretching-Übungen, wenn Wunden nach Blut gezogen wird

Arm Stretching-Übungen, wenn Wunden nach Blut gezogen wird
Arm Stretching-Übungen Wenn Wunden nach Blut gezogen wird

Obwohl schwere Verletzungen selten sind, sind Blutergüsse und Schmerzen häufig, wenn Sie Blut entnommen haben. Du solltest am Tag der Ziehung viel Wasser trinken, deinen Arm vorher warm halten und deinen Arm baumeln lassen, um den Blutdruck an der Stelle zu erhöhen. Nach dem Eingriff kann das Vereisen des Bereichs und das Dehnen der Armmuskulatur dazu beitragen, die übertragenen Schmerzen zu reduzieren.

Video des Tages

Vor allen Übungen

Bevor Sie sich nach einer Blutentnahme ausstrecken oder trainieren, vergewissern Sie sich, dass dies sicher ist. Die Einstichstelle sollte nicht bluten und der Schmerz sollte minimal sein. Wenn anhaltender Schwindel oder extreme Schmerzen vorhanden sind, wenden Sie sich sofort an einen Arzt. Fragen Sie immer einen Arzt oder eine medizinische Fachkraft, ob eine Dehnung nach einem medizinischen Eingriff angebracht ist.

Stehende Bizepstreckung

Diese Dehnung verbessert die Armzirkulation, während der Bizeps und die Schultern gestreckt werden. Stehen Sie mit den Füßen hüftbreit auseinander. Schließe deine Hände hinter deinem Rücken und hebe die gefalteten Hände leicht vom Kreuzbein. Die Daumen beider Hände sollten nach unten zum Boden zeigen und die Arme vollständig ausgestreckt sein. Halten Sie eine leichte Biegung in den Armen, um ein Blockieren der Ellbogen zu vermeiden. Heben Sie vorsichtig die Hände in Richtung der Schädelbasis, während Sie die Schulterblätter zusammenziehen, um die Brust zu stützen. Wenn Sie eine angenehme Strecke erreicht haben, halten Sie 15 Sekunden lang schmerzfrei.

Arm über deltoideale Dehnung

Diese Dehnung konzentriert sich auf den Deltoidmuskel am oberen Teil des Arms. Stehe mit fest auf dem Boden stehenden Füßen und halte einen Arm gerade vor dir. Bewege den Arm über die Brust und halte ihn gerade, die Handfläche zeigt nach unten. Mit dem anderen Arm den gestreckten Arm an der Brust direkt über dem Ellbogen feststecken. Verwenden Sie den gebogenen Arm, um den gestreckten Arm zum Körper hin zu ziehen. Dies wird den gestreckten Arm automatisch weiter begradigen. Halten Sie die Dehnung für 15 Sekunden und lassen Sie los.

Trizepsstreckung

Der Trizepsmuskel befindet sich auf der Rückseite des Arms, gegenüber dem Bizepsmuskel. Um den Trizeps zu dehnen, stehen Sie mit den Füßen auseinander und strecken Sie den Arm über Ihren Kopf - die Fingerspitzen zeigen nach oben zur Decke. Beuge den Arm am Ellbogen und lege deine Finger mit der Handfläche nach unten auf den oberen Rücken. Strecken Sie sich nur so weit, wie Sie es sich bequem machen - es ist auch akzeptabel, die Hand auf den Nacken zu legen. Nimm die andere Hand und drücke sanft den Ellbogen, während sich die Hand des gestreckten Armes für eine tiefere Dehnung weiter nach unten bewegt. Halten Sie für 15 Sekunden und loslassen, achten Sie darauf, nicht zu überdehnen.