Sind grüne Paprika, die wenig Kohlenhydrate enthalten?

Sind grüne Paprika, die wenig Kohlenhydrate enthalten?
Sind grüne Paprika mit wenig Kohlenhydraten?

Alle Gemüse enthalten mindestens einige Kohlenhydrate - und grüne Paprika sind keine Ausnahme. Stärkehaltige Gemüse sind zwar kohlenhydratreiche Nahrungsmittel, aber grüne Paprika enthalten weniger Kohlenhydrate, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Personen macht, die versuchen, die Kohlenhydratzufuhr und die Kalorienaufnahme zu kontrollieren. Grüne Paprika sind auch mit Vitaminen und Mineralien gepackt.

Video des Tages

Kohlenhydrate in Paprika

Eine Tasse in Scheiben geschnittene rohe grüne Paprika liefert etwa 4,3 Gramm Kohlenhydrate. Die Kohlenhydrate in nicht-stärkehaltigem Gemüse sind hauptsächlich einfache Kohlenhydrate. Von diesen 4,3 g Kohlenhydraten sind 1,6 g aus Ballaststoffen, die helfen können, das Risiko für bestimmte chronische Krankheiten wie koronare Herzkrankheit, Bluthochdruck und Diabetes sowie gastrointestinale Störungen wie gastroösophageale Refluxkrankheit zu senken. Divertikulitis und Verstopfung.

Grün im Vergleich zu anderen Paprikaschoten

Obwohl die Anzahl der Kohlehydrate in Gemüse stark variiert, ist der Kohlenhydratgehalt in anderen Paprikaschoten ziemlich ähnlich dem von Paprikaschoten. Zum Beispiel enthält eine 1-Tasse-Portion geschnittene rote Paprika etwa 5,6 Gramm Kohlenhydrate, eine 1-Tasse-Portion Bananen Paprika bietet etwa 6,6 Gramm, während die gleiche Größe Portion geschnittenen rohen Jalapeno-Paprika enthält etwa 5. 9 Gramm Kohlenhydrate.

Kohlenhydratanforderungen

Das Essen von Pfeffer kann Ihnen helfen, Ihren täglichen Kohlenhydratbedarf zu erreichen - ohne ihn zu überschreiten oder zu viel Kalorien zu sich zu nehmen. Eine Tasse geschnittene rohe grüne Paprika enthält nur etwa 18 Kalorien. Das Institute of Medicine schlägt vor, dass Erwachsene 45 bis 65 Prozent ihrer Kalorienzufuhr aus Kohlenhydraten beziehen - das sind 225 bis 325 Gramm Kohlenhydrate pro Tag, basierend auf einer 2.000 Kalorien-Diät.

Peppers versus Starchy Vegetables

Wenn Sie Ihre tägliche Kohlenhydratzufuhr durch den Verzehr von Gemüse steigern möchten, ist eine Vielzahl von stärkehaltigen Gemüsesorten - die komplexe Kohlenhydrate enthalten - viel höher in Kohlenhydraten als grüne Paprika. Zum Beispiel enthält 1 Tasse grüne Erbsen etwa 21 Gramm Kohlenhydrate, während 1 Tasse Mais etwa 27 Gramm Kohlenhydrate und 1 Tasse Kartoffeln etwa 26 Gramm Kohlenhydrate enthält.