5-HTP zum Abnehmen

5-HTP zum Abnehmen
5-HTP zum Abnehmen

Der chemische Vorläufer 5-Hydroxytryptophan, oder 5-HTP, ist von der essentiellen Aminosäure Tryptophan abgeleitet, die durch Nahrung gewonnen wird. Nachdem Tryptophan zu 5-HTP umgewandelt wurde, wird es dann in eine andere Chemikalie, Serotonin, umgewandelt. Serotonin ist ein wichtiger Neurotransmitter im Gehirn, der Stimmung und Verhalten reguliert und sich positiv auf Schlaf, Appetit, Angst und Schmerzempfindung auswirken kann.

Video des Tages

5-HTP

Auch wenn Tryptophan im Körper zu 5-HTP führt, erhöht der Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Tryptophan-Gehalt die 5-HTP-Spiegel nicht sehr. Das meiste 5-HTP wird durch Nahrungsergänzungsmittel erhalten, die aus den Samen einer afrikanischen Pflanze namens Griffonia simplifolia stammen. 5-HTP wurde verwendet, um Depressionen, Fibromyalgie, Schlaflosigkeit, Migräne und andere Kopfschmerzen, Fettleibigkeit und Hitzewallungen zu behandeln. Die meisten Studien waren klein, zeigten aber einige positive Ergebnisse.

Forschung

Eine Studie von Cangiano et al. veröffentlicht im "Journal of Clinical Nutrition" im Jahr 1992 folgten 20 adipösen Patienten, die Interventions-oder Placebo-Gruppen zugewiesen wurden. Während der ersten sechs Wochen wurde keine Diät verordnet und für die zweite wurde eine kalorienarme Diät verschrieben. Placebo-Teilnehmer nahmen nicht ab, aber diejenigen auf 5-HTP verloren 2 Prozent ihres Körpergewichts während der Nichtdiätperiode und zusätzlich 3 Prozent auf der Diät. Sie erfuhren auch eine schnellere Sättigung. Eine weitere Studie von Cangiano et al. , die 1998 im "International Journal of Adipositas Metabolic Disorders" veröffentlicht wurde, folgte 20 übergewichtigen Erwachsenen mit Typ-II-Diabetes und stellte fest, dass die Einnahme von 750 mg 5-HTP pro Tag zu einem 4 1/2 Pfund Gewichtsverlust über zwei Wochen führte . Die Verwendung von 5-HTP reduzierte die Kohlenhydrataufnahme um 75 Prozent.

Andere Vorteile

Neben der Gewichtsabnahme wurde 5-HTP für andere Erkrankungen, insbesondere Depression, untersucht. Poldinger, et al. in einer 1991 erschienenen Ausgabe von "Psychopathology" berichtet, dass Menschen, die 5-HTP zur Behandlung von Depressionen erhielten, genauso gut behandelt wurden wie solche, die den SSRI erhielten, Luvox. Die 5-HTP-Gruppe hatte auch weniger Nebenwirkungen als diejenigen, die Luvox einnahmen. Andere Studien haben Verbesserungen bei der Verwendung von 5-HTP mit Fibromyalgie, Kopfschmerzen und Hitzewallungen gefunden. Die meisten dieser Studien waren klein und weitere Forschungen sind notwendig.

Vorsichtsmaßnahmen

Im Jahr 1989 wurde eine Verunreinigung namens Peak X in Tryptophan-Ergänzungen gefunden. Aufgrund der Überzeugung, dass ein Ausbruch des eosinophilen Myalgie-Syndroms oder EMS, einer potenziell tödlichen Erkrankung, die Blut, Haut, Muskeln und Organe befällt, auf das kontaminierte Tryptophan zurückgeführt werden kann, wurden alle Trypophan-Präparate von der US Food and Drug genommen Verwaltung. Seit dieser Zeit wurde Peak X in einigen 5-HTP Ergänzungen gefunden und es gab ein paar Berichte von EMS in Verbindung mit der Einnahme von 5-HTP.Die Spiegel waren nicht hoch genug, um Symptome zu verursachen, wenn nicht sehr hohe Dosen genommen wurden. Dennoch sollten Sie vor der Einnahme von 5-HTP mit Ihrem Arzt sprechen und sicherstellen, dass Ihre Quelle von einem zuverlässigen Hersteller stammt.